„Abfälliger Gesang“ oder „Beleidigung“

China plant Horror-Strafe für „Beleidigung“ der Nationalhymne

Peking - Wer in China die Nationalhymne nicht respektiert oder beleidigt, könnte dafür bald eine harte Strafe bekommen.

Wie chinesische Staatsmedien am Dienstag berichteten, wurde ein entsprechender Gesetzentwurf dem Ständigen Ausschuss, dem höchsten Machtgremium des Landes, vorgelegt. Demnach könnte „abfälliger Gesang“ oder eine „Beleidigung“ der Hymne in schwerwiegenden Fällen mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren und dem „Entzug politischer Rechte“ bestraft werden.

Drastische Erhöhung des Strafmaßes

Ein vorheriges Gesetz, das am 1. Oktober in Kraft trat, hatte eine maximale Freiheitsstrafe von 15 Tagen vorgesehen. Die Hymne darf demnach künftig nicht bei Beerdigungen und anderen „unangebrachten“ Gelegenheiten gespielt werden. Anlässe, bei denen die Hymne gesungen werden dürfe, seien etwa politische Versammlungen, Flaggen-Zeremonien, wichtige diplomatische Anlässe und große Sportveranstaltungen. Das Gesetz sei notwendig, weil das Lied manchmal „in einer unverschämten Weise“ verwendet und nicht genügend respektiert werde.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump droht EU mit IS-Kämpfern: „Erdogan sollte...“
US-Präsident Donald Trump hat den türkischen Präsidenten Erdogan ins Weiße Haus eingeladen. Trotz stetiger Querelen demonstrierten die beiden anschließend Einigkeit. 
Trump droht EU mit IS-Kämpfern: „Erdogan sollte...“
Türkei schiebt Salafisten-Familie nach Deutschland ab
Die Türkei hat die Rückführung deutscher mutmaßlicher IS-Mitglieder angekündigt. Nun soll auch eine Familie kommen, die dem salafistischen Milieu zugerechnet wird. …
Türkei schiebt Salafisten-Familie nach Deutschland ab
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland Wut
Mehrfach hat der AfD-Abgeordnete Brandner mit Twitter-Bemerkungen für Ärger gesorgt. Nun zieht der Bundestags-Rechtsausschuss Konsequenzen. Brandner muss gehen.
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland Wut
Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt während Rede abrupt - und fordert Applaus
Das hatte sich Angela Merkel anders vorgestellt: Bei einer Rede in Berlin auf dem Deutschen Arbeitgebertag spricht die Bundeskanzlerin über die Entwicklung Deutschlands. …
Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt während Rede abrupt - und fordert Applaus

Kommentare