+
Chinas Außenminister Wang Yi und seine indische Amtskollegin Sushma Swarai.

Außenminister-Treffen

China und Indien rücken wirtschaftlich zusammen

Neu Delhi - China und Indien planen, wirtschaftlich enger zusammenzurücken. Ein Treffen zwischen den Außenministern gab es schon.

Zur Intensivierung der gemeinsamen Beziehungen ist der chinesische Außenminister Wang Yi am Sonntag in Neu Delhi mit seiner indischen Amtskollegin Sushma Swaraj zusammengetroffen. „Alle bedeutenden Themen zwischen den beiden Staaten wurden diskutiert“, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums. Der Fokus habe dabei auf den Handels- und Wirtschaftsbeziehungen gelegen.

Thema war auch der seit Jahrzehnten schwelende Grenzkonflikt zwischen Indien und China. Dabei wurde vereinbart, dass der Status quo bis zum Erreichen eines Beschlusses weiterbestehen soll. Der Konflikt war 1962 Grund für einen kurzen, aber heftigen Krieg zwischen Neu Delhi und Peking.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Staatssekretär Holm verliert Uni-Posten
Berlin - Die Stasi-Affäre hat für Andrej Holm weitere Konsequenzen: Nach dem Staatssekretärs-Posten in Berlin verliert er auch den Job an der Humboldt-Universität. Er …
Ex-Staatssekretär Holm verliert Uni-Posten
Pretzell und Petry kritisieren Äußerungen von Höcke
Dresden - Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke hat mit massiver Kritik am Holocaust-Gedenken der Deutschen Empörung ausgelöst - auch innerhalb der eigenen Partei.
Pretzell und Petry kritisieren Äußerungen von Höcke
Tarifrunde für Angestellte der Länder gestartet
Berlin - Es geht um die Gehälter von Millionen Beschäftigten und die Attraktivität des öffentlichen Dienstes. Die Tarifrunde 2017 hat begonnen. Innerhalb von vier Wochen …
Tarifrunde für Angestellte der Länder gestartet
Politiker fordern Neuorganisation der Terrorabwehr
Berlin  - Alle kritisieren Versäumnisse, keiner will so recht Schuld haben: Vier Wochen nach dem Berliner Terroranschlag wollen Politiker aller Parteien die Terrorabwehr …
Politiker fordern Neuorganisation der Terrorabwehr

Kommentare