Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben
+
Chinas Außenminister Wang Yi und seine indische Amtskollegin Sushma Swarai.

Außenminister-Treffen

China und Indien rücken wirtschaftlich zusammen

Neu Delhi - China und Indien planen, wirtschaftlich enger zusammenzurücken. Ein Treffen zwischen den Außenministern gab es schon.

Zur Intensivierung der gemeinsamen Beziehungen ist der chinesische Außenminister Wang Yi am Sonntag in Neu Delhi mit seiner indischen Amtskollegin Sushma Swaraj zusammengetroffen. „Alle bedeutenden Themen zwischen den beiden Staaten wurden diskutiert“, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums. Der Fokus habe dabei auf den Handels- und Wirtschaftsbeziehungen gelegen.

Thema war auch der seit Jahrzehnten schwelende Grenzkonflikt zwischen Indien und China. Dabei wurde vereinbart, dass der Status quo bis zum Erreichen eines Beschlusses weiterbestehen soll. Der Konflikt war 1962 Grund für einen kurzen, aber heftigen Krieg zwischen Neu Delhi und Peking.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Österreich: ÖVP lädt zu Koalitionsgesprächen - FPÖ willigt ein
Schnelle Entscheidung: In Österreich stehen die Zeichen auf Schwarz-Blau. ÖVP-Chef Sebastian Kurz will Koalitionsgespräche mit der rechtspopulistischen FPÖ aufnehmen.
Österreich: ÖVP lädt zu Koalitionsgesprächen - FPÖ willigt ein
News-Ticker: Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten - hat AfD-Kandidat Glaser eine Chance?
Am Dienstag nimmt der 19. Deutsche Bundestag in Berlin die Arbeit auf. Unter anderem steht die Wahl des Bundestagspräsidiums auf der Tagesordnung. Wir berichten im …
News-Ticker: Wahl zum Bundestagsvizepräsidenten - hat AfD-Kandidat Glaser eine Chance?
Stoiber mahnt: „Europa ist Gegenwart und Zukunft“
Besondere Ehrung für den ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber: In München wurde der frühere Landesvater jetzt mit der Europamedaille des Freistaats …
Stoiber mahnt: „Europa ist Gegenwart und Zukunft“
Solms mahnt im Bundestag: Brauchen dringend Wahlrechtsreform 
In seiner Eröffnungsrede als Alterspräsident bei der konstituierenden Sitzung des Bundestages hat der FDP-Abgeordnete Hermann Otto Solms eine Wahlrechtsreform angemahnt.
Solms mahnt im Bundestag: Brauchen dringend Wahlrechtsreform 

Kommentare