US-Besatzung: „unprofessionelles Verhalten“

Chinesische Kampfjets fangen US-Militärflugzeug ab

Zwei chinesische Kampfjets haben laut einem Medienbericht ein US-Militärflugzeug über dem Ostchinesischen Meer abgefangen. Die USA reagierte auf diplomatischem Weg.

Peking - Das US-Flugzeug vom Typ WC-135 Constant Phoenix sei am Mittwoch auf einer Routinemission in internationalem Luftraum unterwegs gewesen, berichtete NBC News am Donnerstagabend unter Berufung auf US-Vertreter. Die WC-135 ist ein sogenanntes Schnüffelflugzeug, das die Atmosphäre auf atomare Strahlung prüft. Die Besatzung des US-Flugzeugs habe das chinesische Vorgehen als "unprofessionell", aber nicht gefährlich eingestuft, berichtete NBC. Das Verhalten werde Peking gegenüber auf "angemessenen diplomatischen Kanälen" angesprochen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Türkei fordert erneut Absage von „illegalem“ Kurden-Referendum
Die Türkei hat die kurdische Führung im Nordirak erneut zur Absage des geplanten Unabhängigkeitsreferendums aufgefordert und andernfalls mit Konsequenzen gedroht.
Türkei fordert erneut Absage von „illegalem“ Kurden-Referendum
Istanbuls Bürgermeister Topbas tritt nach 13 Jahren zurück
Nach 13 Jahren im Amt ist der Bürgermeister von Istanbul, Kadir Topbas, zurückgetreten. Der 72-jährige AKP-Politiker machte am Freitag keine Angaben zu den Gründen für …
Istanbuls Bürgermeister Topbas tritt nach 13 Jahren zurück
21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken
Auf dem Weg von der Türkei in die EU wählten Flüchtlinge einst vor allem die Route über die Ägäis. Inzwischen scheinen sie zunehmend auf das Schwarze Meer auszuweichen - …
21 Flüchtlinge vor türkischer Schwarzmeerküste ertrunken
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Wahlkampf-Hölle für die Kanzlerin in München. Angela Merkel wurde am Freitag auf dem Marienplatz massiv ausgebuht. Zum Ticker vor der Bundestagswahl 2017.
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen

Kommentare