1 von 18
Michail Chodorkowski kommt am Sonntag ins "Mauermuseum am Checkpoint Charlie" in Berlin.
2 von 18
Nach zehn Jahren Haft stellt sich der Kreml-Kritiker erstmals der internationalen Presse.
3 von 18
Nach zehn Jahren Haft stellt sich der Kreml-Kritiker erstmals der internationalen Presse.
4 von 18
Michail Chodorkowski im "Mauermuseum am Checkpoint Charlie".
5 von 18
Vor dem Gebäude wird Michail Chodorkowski von Museumsleiterin Alexandra Hildebrandt begrüßt.
6 von 18
Im Museum betrachten die beiden eine Vitrine, in der die Jacke liegt, in der Chodorkowski vor zehn Jahren verhaftet wurde.
7 von 18
Nach einem Rundgang durch das Museum gab Chodorkowski eine Pressekonferenz.
8 von 18
Bei der Pressekonferenz.

Chodorkowskis erster öffentlicher Auftritt

München - Im Berliner Mauermuseum hat sich der vom Kreml begnadigte russische Regierungskritiker Michail Chodorkowski nach seiner Freilassung erstmals öffentlich geäußert.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte
Seit 1964 erschütterte der Konflikt Kolumbien, über 220 000 Menschen starben bei Kämpfen zwischen Guerilla, Soldaten und Paramilitärs. Nun sind die letzten Waffen der …
Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte
Trumps späte Einsicht kann Proteste nicht stoppen
Trump hat lange gebraucht, um sich gegen die Rassisten von Charlottesville zu positionieren. Die Proteste im ganzen Land konnte er damit nicht stoppen.
Trumps späte Einsicht kann Proteste nicht stoppen
Menschenrechtler: Mindestens 24 Tote nach Wahl in Kenia
Nach der kenianischen Präsidentschaftswahl ist es wie befürchtet zu blutigen Zusammenstößen von Demonstranten und Polizei gekommen. Menschenrechtler kritisieren das …
Menschenrechtler: Mindestens 24 Tote nach Wahl in Kenia
Massive Gewalt bei Ultrarechten-Demo in US-Stadt
Ausnahmezustand in der US-Stadt Charlottesville: Eine Kundgebung von Rechtsextremisten artet in Gewalt aus, es gibt ein Todesopfer und Dutzende Verletzte. Präsident …
Massive Gewalt bei Ultrarechten-Demo in US-Stadt

Kommentare