Chronologie der Bundesregierung
1 von 15
Die schwarz-gelbe Regierung hat seit ihrem Amtsantritt viel gestritten.
Chronologie der Bundesregierung
2 von 15
28. Oktober 2009: Angela Merkel (CDU) wird mit der Mehrheit von CDU, CSU und FDP als Bundeskanzlerin wiedergewählt. Das neue Kabinett nimmt seine Arbeit auf.
Chronologie der Bundesregierung
3 von 15
9. November: Die Regierung beschließt Steuerentlastungen für Eltern, Unternehmen, Erben und die Hotelbranche um jährlich bis zu 8,5 Milliarden Euro. Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz für Hotels wird heftig kritisiert.
Chronologie der Bundesregierung
4 von 15
13. November: “Steuersenkungsversprechen ohne solide Gegenfinanzierung, wie sie sich im Koalitionsvertrag finden, sind unseriös“, mahnen die “Wirtschaftsweisen“. Im Dezember bemängelt der Bundesrechnungshof die Steuer- und Haushaltspolitik der Regierung.
Chronologie der Bundesregierung
5 von 15
17./18. November: Kabinettsklausur in Meseberg (Brandenburg) - an den Steuersenkungsplänen soll festgehalten werden.
Chronologie der Bundesregierung
6 von 15
16. Dezember: Das Kabinett verabschiedet den Haushaltsentwurf für 2010, der Ausgaben von 325,4 Milliarden Euro vorsieht. Die Neuverschuldung steigt auf 85,8 Milliarden Euro. Das ist die mit Abstand größte in der Geschichte der Bundesrepublik.
Chronologie der Bundesregierung
7 von 15
17. Januar 2010: Nach wochenlangen Auseinandersetzungen über Steuersenkungen einigen sich Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und FDP-Chef Guido Westerwelle darauf, die Steuerreform wie vereinbart umzusetzen. Entscheidungen zu Start und Umfang der Entlastungen will die Regierung nach der Steuerschätzung im Mai treffen.
Chronologie der Bundesregierung
8 von 15
Chronologie der Bundesregierung

Überblick: Darüber streitet die Bundesregierung

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition hat seit ihrem Amtsantritt viel gestritten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko
Die Situation an der Grenze zwischen Mexiko und Guatemala bleibt unübersichtlich: Migranten versuchen, auf Autoreifen oder Holzplatten einen Grenzfluss zu überqueren. …
Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko
Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein
Mehr als zwei Wochen lang hatte Saudi-Arabien dementiert, nun gibt die Regierung dem internationalen Druck nach: Der kritische Journalist Jamal Khashoggi sei im Konsulat …
Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein
Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum
In weniger als einem halben Jahr will Großbritannien die EU verlassen. Die Kampagne "People's Vote" kämpft für ein neue Brexit-Abstimmung - und organisierte einen …
Mega-Demonstration in London für zweites Brexit-Referendum
Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet
Über drei Jahre ist die Parlamentswahl in Afghanistan immer wieder verschoben worden. Nun wird gewählt, doch vielerorts herrscht Chaos und Gewalt.
Wahl in Afghanistan von Chaos und Gewalt überschattet