1. Startseite
  2. Politik

Claudia Roth will wieder Bundestagsvize werden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bundestagsabgeordnete sagen Türkei-Reise ab
Roth: „Der Bundestag ist kein Jagdrevier, sondern Zentrum einer soliden Demokratie.“ © picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

Seit 2013 hat sie das Amt der Vizepräsidentin inne. Nun will die Grünen-Politikerin Claudia Roth erneut kandidieren - vor allem wegen der AfD.

Berlin - Die ehemalige Grünen-Vorsitzende Claudia Roth will wieder Vizepräsidentin des Bundestags werden. Das berichtet die Tageszeitung „taz“ (Samstag) und zitiert aus einem Schreiben Roths an die Mitglieder der Grünen-Bundestagsfraktion. 

Die 62-Jährige begründet ihre erneute Kandidatur auch mit dem Erstarken der rechtspopulistischen AfD. Zum ersten Mal nach dem Zweiten Weltkrieg ziehe eine Partei in den Bundestag ein, die ihre völkische Ideologie und antidemokratische Haltung nicht einmal mehr verschleiere. „Der Bundestag aber ist kein Jagdrevier, sondern Zentrum einer soliden Demokratie, die es zu verteidigen lohnt gegen rechten Hass und geschichtsvergessene Hetze“, schreibt Roth demnach.

dpa

Auch interessant

Kommentare