+
Wie steht es um seine Wahrheitsliebe? Ex-FBI-Chef James Comey legt den Eid vor einem US-Ausschuss ab. Foto: Carolyn Kaster

Russische Einmischung?

CNN: FBI-Chef wusste, dass Clinton-Infos erfunden waren

Der frühere FBI-Direktor James Comey soll einem Bericht des Senders CNN zufolge gewusst haben, dass Informationen zur E-Mail-Affäre von Hillary Clinton vom russischen Geheimdienst erfunden worden waren - ohne dies publik zu machen.

Washington (dpa) - James Comey habe befürchtet, dass eine Veröffentlichung dazu führen könnte, dass die gesamte Untersuchung sowie auch das Justizministerium ein Glaubwürdigkeitsproblem bekommen könnten, berichtet der Sender CNN unter Berufung auf mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Comey hatte daraufhin die Ermittlungen beendet und einen Freispruch für Clinton empfohlen - obwohl er ihr Verhalten als "ausgesprochen leichtsinnig" einstufte.

Laut CNN ist dies ein weiterer Hinweis darauf, wie weitreichend die Folgen von russischer Einmischung in den US-Wahlkampf 2016 waren. Unter Berufung auf Geheimdienstkreise berichtete der Sender, die Versuche, Falschinformationen zu streuen, hätten keineswegs aufgehört.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

75. Todestag der Geschwister Scholl:  Vernehmungsprotokoll beweist den Mut
Hans und Sophie Scholl wurden nach einer Flugblattaktion gegen das NS-Regimes am 18. Februar 1943 verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt. Am 22. Februar …
75. Todestag der Geschwister Scholl:  Vernehmungsprotokoll beweist den Mut
Regierung in Österreich will Rauchverbot kippen - und sorgt für Massenprotest
Österreich ist eine der letzten Bastionen in der EU, wo Rauchen in Lokalen nicht erlaubt ist. Die neue, rechtskonservative Regierung will, dass das so bleibt.  …
Regierung in Österreich will Rauchverbot kippen - und sorgt für Massenprotest
EuGH: Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Luxemburg (dpa) - Schwangere Frauen sind nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes nicht uneingeschränkt vor einer Kündigung sicher.
EuGH: Schwangere sind nicht vor Massenentlassungen sicher
Söder will verraten, wer hinter seinen Faschingskostümen steckt
Der künftige Ministerpräsident verspricht großes Kino: Markus Söder geht auf Tour. Und die trägt den Titel: „Markus Söder persönlich“.
Söder will verraten, wer hinter seinen Faschingskostümen steckt

Kommentare