+
Das Pentagon in Washington:  Ein Atomwaffenprogramm des US-Verteidigungsministeriums arbeitet noch mit einem Computersystem aus den 1970er Jahren.. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Computersysteme von US-Atomwaffenarsenal laufen auf Diskette

Washington (dpa) - Antiquierte 8-Zoll-Disketten und mehr als 40 Jahre alte Computer: Ein Atomwaffenprogramm des US-Verteidigungsministeriums arbeitet noch mit einem Computersystem aus den 1970er Jahren.

Das geht aus einem Bericht der Kontrollbehörde GAO hervor. Das Automatisierte Strategische Kommando- und Kontrollzentrum koordiniere die Einsatzfunktionen des US-Nukleararsenals, wie etwa Interkontinentalraketen oder mit Atomsprengköpfen bestückte Flugzeuge, hieß es dort. "Das System läuft auf einem IBM Series/1 Computer - ein Computersystem aus den 1970er Jahren - und verwendet 8-Zoll-Disketten."

In dem Bericht über die IT-Infrastruktur der Regierung mahnt die Behörde Updates an, die Aufrechterhaltung der veralteten Systeme sei sehr teuer: Das Budget der US-Regierung für 2017 sieht insgesamt 89 Milliarden Dollar (knapp 80 Milliarden Euro) für die IT vor, etwa drei Viertel davon sollen nur für den laufenden Betrieb und Instandhaltung aufgewendet werden. Das Verteidigungsministerium hat für das Haushaltsjahr 2017 eine Modernisierung seiner Systeme angekündigt.

Bericht US Government Accountability Office

IBM Archiv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katalonien immer noch ohne Regierung - Minister-Vereidigung verschoben
Katalonien kommt nicht zur Ruhe: Nachdem die spanische Zentralregierung in Madrid die Ernennung vier in U-Haft sitzender Minister nicht autorisiert hatte, musste der …
Katalonien immer noch ohne Regierung - Minister-Vereidigung verschoben
Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen
Bundesinnenminister Seehofer hat als Konsequenz aus der Affäre um unrechtmäßige Asylentscheide der Bremer Außenstelle des Flüchtlingsbundesamtes verboten, über Anträge …
Seehofer greift hart durch und verbietet Bremer Bamf-Außenstelle Asylentscheidungen
Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne
Erst eine satte Laufzeitverlängerung, dann die Kehrtwende in der Atompolitik nach der Katastrophe von Fukushima: Das Hin und Her der damaligen schwarz-gelben …
Kabinett beschließt Entschädigung für Atomkonzerne
Italien vor Lösung der Regierungskrise
Ist es jetzt wirklich endlich soweit für die neue italienische Regierung? Der Präsident bittet den Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten, den Juristen Conte, …
Italien vor Lösung der Regierungskrise

Kommentare