+
US-Außenministerin Condoleezza Rice

Condoleezza Rice geht zu CBS News

Washington - Die frühere US-Außenministerin Condoleezza Rice erklärt jetzt für den Nachrichtensender CBS News als Politikexpertin die Weltlage.

Die 58-Jährige soll bereits bei der Berichterstattung über den Start der zweiten Amtszeit von Präsident Barack Obama am (heutigen) Montag mitwirken. Sie werde ihren Einblick und ihre große Erfahrung einbringen und innen- und außenpolitischen Themen nachgehen, hieß es bei ihrer Vorstellung am Sonntag in der Diskussionsrunde „Face the Nation“.

Die republikanische Politikerin war Sicherheitsberaterin und von 2005 bis 2009 Außenministerin in der Regierung von Präsident George W. Bush.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bessere Absicherung für ehrenamtliche Feuerwehrler gefordert
Feuerwehrleute begeben sich tagtäglich für ihre Mitmenschen in Gefahr. Ein neuer Vorstoß soll nun viele ehrenamtliche Einsatzkräfte besserstellen.
Bessere Absicherung für ehrenamtliche Feuerwehrler gefordert
Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen
Mit dem eingeschränkten Familiennachzug soll die Zuwanderung gebremst werden. Doch der Flüchtlingsbeauftragte der Regierung warnt vor einer Überlastung der Gerichte.
Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen
Flüchtlings-Beauftragter wirbt für Familiennachzug
Frank-Jürgen Weise wünschte sich einen legalen Familiennachzug für Flüchtlinge - zum Wohle der besseren Integration. Heftigen Gegenwind erhält er von der CSU.
Flüchtlings-Beauftragter wirbt für Familiennachzug
Kölner Polizei erwartet auch 2017 unruhige Silvesternacht
Keine öffentlichen Einladungen oder Aufrufe: Das Zusammentreffen vieler junger Männer am Kölner Hauptbahnhof an Silvester 2016 war laut Polizei nicht gezielt geplant …
Kölner Polizei erwartet auch 2017 unruhige Silvesternacht

Kommentare