+
Giuseppe Conte kommt zu einem Treffen mit Italiens Staatspräsidenten Mattarella. Foto: Fabio Frustaci/ANSA/AP

Italien

Conte bekommt Regierungsauftrag für Populisten-Koalition

Rom (dpa) - Der Kandidat der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega, Giuseppe Conte, hat den Regierungsauftrag in Italien bekommen.

Staatspräsident Sergio Mattarella erteilte dem Rechtswissenschaftler am Mittwoch das Mandat, eine Regierung der beiden europakritischen Parteien zu bilden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Architekt der "Schwarzen Null" warnt vor Haushaltsrisiken
Staatssekretäre stehen im Schatten der Bundesminister - sind oft aber die Macher im Hintergrund. Eine besondere Karriere hat Werner Gatzer hingelegt. Wenn der Bundestag …
Architekt der "Schwarzen Null" warnt vor Haushaltsrisiken
AfD-Spendenaffäre: Weidel unter Druck - Jetzt meldet sich Chef Meuthen mit kritischen Worten
Eine Spendenaffäre erschüttert die AfD. Fraktionschefin Alice Weidel sieht sich zu Unrecht beschuldigt. Jetzt spricht AfD-Chef Jörg Meuthen im ZDF.
AfD-Spendenaffäre: Weidel unter Druck - Jetzt meldet sich Chef Meuthen mit kritischen Worten
Seehofer liefert Masterplan für schnellere Abschiebungen - doch er wird gnadenlos zerpflückt
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will Horst Seehofer auf dem geplanten Sonderparteitag im Januar als CSU-Chef beerben. Was hat er vor mit der Partei? Der News-Blog.
Seehofer liefert Masterplan für schnellere Abschiebungen - doch er wird gnadenlos zerpflückt
Verdi-Chef lobt Nahles' Pläne für Hartz-IV-Alternative
Die in Umfragen abgestürzte SPD sucht händeringend nach einem neuen Thema zur Profilierung. Viele sehen in Hartz IV die Wurzel allen Vertrauensverlustes. Verdi-Chef …
Verdi-Chef lobt Nahles' Pläne für Hartz-IV-Alternative

Kommentare