Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt im Bundestag eine Regierungserklärung zur Corona-Pandemie und zum Europäischen Rat ab.
+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderchefs lassen den Corona-Gipfel ausfallen.

Infektionsschutzgesetz anpassen

Corona-Gipfel abgesagt - Bund und Länder haben einen anderen Plan

Der für Montag geplante Corona-Gipfel ist abgesagt, einen alternativen Termin wird es nicht geben. Bund und Länder haben jedoch einen anderen Plan.

Hamm - Bund und Länder werden in der kommenden Woche nicht zum weiteren Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus* beraten. Das Treffen von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Länderchefs um Armin Laschet, CDU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen*, ist offiziell abgesagt. Darüber schreibt wa.de*.

Für den ursprünglich am Montag geplanten Corona-Gipfel wird es auch keinen neuen Termin geben*, wie eine Regierungssprecherin bestätigte. Stattdessen wollen Bund und Länder das Infektionsschutzgesetz ändern. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare