Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU,), Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, und Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern
+
Bund und Länder beraten über eine Verlängerung des Corona-Lockdowns.

Verschärfte Regeln im Gespräch

Corona-Gipfel: Bund und Länder stimmen heute über Mega-Lockdown ab

Muss Deutschland sich auf strengere Corona-Regeln einstellen? Angela Merkel könnte den Mega-Lockdown verhängen. Das Gipfel-Treffen heute soll Entscheidungen bringen.

Wie geht es in Deutschland im Kampf gegen die Corona-Pandemie* weiter? Darüber will Kanzlerin Angela Merkel am Dienstag (19. Januar) entscheiden, wie RUHR24.de* berichtet.

Die Geduld der Menschen in Deutschland könnte weiter auf die Probe gestellt werden. Denn bereits jetzt ist durchgesickert: Es könnte einen Mega-Lockdown geben. Bund und Länder treffen sich am Dienstag im erneuten Corona-Gipfel, um über weitere Verschärfungen abzustimmen.* Die Rede ist von einer bundesweiten nächtlichen Ausgangssperre, mehr Homeoffice und weiteren Schul- und Kita-Schließungen.

Auch das Thema FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie im Handel solle diskutiert werden. Eine Verlängerung des Lockdowns über den 31. Januar hinaus wird allemal erwartet. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare