Winfried Kretschmann spricht im Bundesrat mit Angela Merkel
+
Winfried Kretschmann berät mit Angela Merkel und den anderen Länderchefs am Mittwoch über Lockerungen.

Mutationen machen Merkel zu schaffen

Corona-Gipfel: Sorge vor der dritten Welle - trotzdem Lockerungen?

Am 3. März findet wieder der Corona-Gipfel statt. Wird der Lockdown verlängert oder kommen nun langersehnte Lockerungen?

Wieder steht der Corona-Gipfel an. Bund und Länder wollen am 3. März über das weitere Vorgehen in der Pandemie beraten. Die Wirtschaft übt derzeit enormen Druck auf die Politik aus. Vor allem der Einzelhandel pocht auf Öffnungen. Zunächst sollen Friseure und Blumenläden öffnen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen Vier-Stufen-Plan, der Lockerungen beinhaltet, entschiede, berichtet echo24.de. Das soll ein großes Thema nächsten Mittwoch beim Bund-Länder-Treffen* sein. Gleichzeitig jedoch spricht sie von der dritten Welle aufgrund der wieder steigenden Corona-Zahlen. *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare