+
Horst Seehofer.

Vor Rücktrittsangebot

CSU-Abgeordneter zeigt mit diesen Notizen: Seehofer skizzierte drei Optionen

Vor seinem Rücktrittsangebot hat der CSU-Vorsitzende und Bundesinnenminister Horst Seehofer am Sonntag drei Handlungsoptionen für sich skizziert.

München - Diese gingen vom Aufgeben der CSU-Positionen über Härte gegenüber der Schwesterpartei CDU bis zum Rücktrittsangebot, wie aus einem Tweet des CSU-Bundestagsabgeordneten Andreas Lenz hervorgeht.

Lenz schrieb mit den Worten "so hab ich das notiert" bei Twitter, als erste Option habe Seehofer genannt, die Forderungen der CSU aufzugeben. Als zweite Option dann habe er seine Handlungsoptionen als Bundesinnenminister benannt.

Die dritte Option sei das Angebot des Rücktritts als Bundesinnenminister und Parteivorsitzender gewesen. Lenz ist damit auch der erste CSU-Politiker, der das Rücktrittsangebot direkt bestätigte.

In unserem Live-Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump über Nancy Pelosi: "Sie ist eine sehr kranke Person!"
Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump und seine demokratische Gegenspielerin Nancy Pelosi sind einmal mehr aufs Schärfste aneinandergeraten.
Trump über Nancy Pelosi: "Sie ist eine sehr kranke Person!"
Thüringen-Wahl 2019: Wann gibt es eigentlich ein Ergebnis?
Ergebnis der Landtagswahl in Thüringen 2019: Wer wird stärkste Kraft im Freistaat? Welche Koalitionen sind möglich? Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Thüringen-Wahl 2019: Wann gibt es eigentlich ein Ergebnis?
Wahl-O-Mat Thüringen 2019: Hier finden Sie das Wahl-Tool zur Landtagswahl - jetzt online
Vor der Landtagswahl hilft der Wahl-O-Mat Thüringen 2019 dabei, die Parteien zu vergleichen. So finden Sie heraus, wer Ihre Ansichten vertritt.
Wahl-O-Mat Thüringen 2019: Hier finden Sie das Wahl-Tool zur Landtagswahl - jetzt online
Brexit-Einigung erzielt - aber Johnson spürt Gegenwind vom eigenen Partner
Der Brexit-Deal ist fertig ausgehandelt, die EU und Großbritannien haben sich geeinigt.Boris Johnson spürt aber den Widerstand vom eigenen Koalitionspartner. Der …
Brexit-Einigung erzielt - aber Johnson spürt Gegenwind vom eigenen Partner

Kommentare