+
Premierminister Cameron ist heute Gast der CSU-Klausurtagung in Wildbad Kreuth. Foto: Peter Kneffel

Kritik an Besuch in Kreuth

SPD: Cameron-Auftritt zeigt Seehofers wahres Gesicht

Berlin - Mit dem Auftritt des britischen Premiers David Cameron bei der CSU-Klausur in Wildbad Kreuth zeigt der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer nach Ansicht der SPD sein „wahres Europa-Gesicht“. SPD

-Fraktionsvize Axel Schäfer sagte der Deutschen Presse-Agentur, der konservative Brite suche dringend Verbündete für eine Renationalisierung der EU. „Die CSU kommt ihm dabei zu Hilfe.“ Seehofer umgebe sich gerne mit Kritikern der europäischen Integration.

Cameron traf am Mittwochabend in Kreuth auch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammen. Am Donnerstag reist er zu einem Besuch des rechtskonservativen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban nach Budapest weiter. Schäfer sagte, die CSU müsse sich bewusst sein, dass Cameron mit seiner jüngsten Austrittsdrohung einen weiteren Schritt in die falsche Richtung getan habe. „Wir wollen Großbritannien gerne in der EU halten - aber nicht um jeden Preis“, sagte der SPD-Europapolitiker.

Cameron hatte gedroht, er werde für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union plädieren, falls seine Forderungen nach EU-Reformen nicht erfüllt werden. Er will vor allem den Zuzug von Einwanderern aus der EU begrenzen: Um dies zu erreichen, will er EU-Migranten bestimmte Sozialleistungen erst nach vier Jahren zahlen, was in der EU sehr umstritten ist. Spätestens Ende 2017 sollen die Briten über den Verbleib des Königreichs in der EU abstimmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten: 460 Beamte im Einsatz
Berlin - Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt war dort häufig zu Besuch. Nun ist der Moschee-Verein Fussilet offiziell verboten. Die Polizei rückt zu einem …
Moscheeverein „Fussilet 33“ verboten: 460 Beamte im Einsatz
Mord an Kim Jong Nam: Verdächtige angeklagt
Kuala Lumpur - Nach dem Tod des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia sollen sich zwei Frauen wegen Mordes vor Gericht verantworten. 
Mord an Kim Jong Nam: Verdächtige angeklagt
Israel schlägt Golfstaaten Nato-ähnliche Allianz vor
Berlin (dpa) - Israel hat den sunnitischen arabischen Staaten wie der Golfmonarchie Saudi-Arabien die Bildung eines Verteidigungsbündnisses nach Nato-Vorbild …
Israel schlägt Golfstaaten Nato-ähnliche Allianz vor
Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS
Donald Trump hatte es gefordert, das Pentagon hat geliefert. Ein Plan zur Bekämpfung des IS musste her. Was drinsteht, verrät keiner. Nach Lage der Dinge ist es aber …
Pentagon übergibt Weißem Haus Plan zum Kampf gegen IS

Kommentare