+
CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt meint: Deutsch muss in die Verfassung

CSU: Deutsche Sprache ins Grundgesetz

München - Deutsch als Grundpflicht des Bürgers - dafür plädiert nun die CSU. Sie will die deutsche Sprache ins Grundgesetz aufnehmen.

Die CSU will die deutsche Sprache ins Grundgesetz aufnehmen lassen, um die Integration von Einwanderern zu beschleunigen. “Der Schutz der deutschen Sprache gehört im Grundgesetz verankert“, sagte CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt der “Bild“.

“Wer sich der deutschen Sprache verweigert, verweigert sich der Integration in Deutschland.“ Respekt vor der deutschen Sprache sei “Respekt vor unserer Kultur und unserem Land, den wir von allen einfordern, die bei uns leben.“

Der offiziellen Amtssprache Verfassungsrang verliehen hat unter anderem Frankreich. Historischer Anlass dafür war dort allerdings nicht die Einwanderung, sondern die Bestrebungen der Pariser Zentralregierung, die früher weit verbreiteten Regionalsprachen zu verdrängen - darunter Bretonisch, Baskisch, Okzitanisch, Elsässisch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Zuletzt wurde der Krieg der Worte zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un immer schärfer. Inzwischen erkennt Nordkoreas …
Nordkorea wertet Trump-Worte als "Kriegserklärung"
Jamaika-Koalition steigt über Nacht in der Gunst der Deutschen
Hat die Jamaika-Koalition eine Chance? Die CSU beißt sich an der Obergrenze fest - und die Grünen wollen einen Partei-Linken verhandeln lassen. Alle News im Ticker.
Jamaika-Koalition steigt über Nacht in der Gunst der Deutschen
AfD-Plakat aufgehängt? Polizist droht Ärger
Hat ein Bundespolizist seine Kompetenzen überschritten? Im Internet kursieren Bilder, die den Mann in Arbeitskleidung beim Aufhängen eines Wahlplakats zeigen. Das könnte …
AfD-Plakat aufgehängt? Polizist droht Ärger
Kushner nutzte Privat-Email für Regierungssachen
Im Wahlkampf haben die Republikaner Hillary Clinton vorgewurfen, eine private Email-Adresse für Regierungssachen zu verwenden. Jetzt soll Jared Kushner, der …
Kushner nutzte Privat-Email für Regierungssachen

Kommentare