+
Hans-Peter Friedrich

CSU:

Ex-Innenminister Friedrich soll Bundestags-Vizepräsident werden

Die CSU im Bundestag hat den Ex-Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich als Kandidaten für das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten nominiert. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montagabend aus Teilnehmerkreisen einer Sitzung der CSU-Landesgruppe in Berlin.

Berlin - Der 60 Jahre alte Friedrich sitzt seit 1998 im Bundestag, seit Februar 2014 ist er Unionsfraktionsvize.

Von September 2009 bis März 2011 führte der Oberfranke die Berliner CSU-Landesgruppe. Von 2011 bis 2013 war Friedrich Bundesinnenminister, von Dezember 2013 bis Februar 2014 führte er das Agrarressort. Im Februar 2014 stürzte Friedrich über eine Affäre, nachdem er während der Koalitionsverhandlungen mit der SPD im Herbst 2013 dem damaligen SPD-Chef Sigmar Gabriel in diesem Zusammenhang vertrauliche Informationen weitergegeben hatte.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heikle Themen bei Besuch von Heiko Maas in Moskau
17 Stunden für zwei Länder: Außenminister Maas besucht Russland und die Ukraine am selben Tag. Der Konflikt zwischen den beiden Ländern ist dabei aber nur eines von …
Heikle Themen bei Besuch von Heiko Maas in Moskau
Trump streicht Top-Demokratin Flüge nach Europa - auch Außenminister Pompeo betroffen
Der Haushaltsstreit in den USA wird nun persönlich: US-Präsident Trump hat die Auslandsreise der Top-Demokratin Nancy Pelosi nach Brüssel, Ägypten und Afghanistan …
Trump streicht Top-Demokratin Flüge nach Europa - auch Außenminister Pompeo betroffen
Guten Nachrichten für Schüler und Studenten: So will Regierung Bafög anpassen
Es sind gute Nachrichten für Schüler und Studenten: Die Regierung will das Bafög merklich erhöhen. Das sieht ein Gesetzesentwurf vor. 
Guten Nachrichten für Schüler und Studenten: So will Regierung Bafög anpassen
Anschlag auf Polizeiakademie: Terror in Kolumbien
Zuletzt war es in dem Land friedlicher geworden, doch jetzt ist der Terror zurück in Bogotá. Ein Mitglied der linken ELN-Guerilla soll hinter dem Attentat stecken. Ob er …
Anschlag auf Polizeiakademie: Terror in Kolumbien

Kommentare