+
Andreas Scheuer fordert neue Schutzmaßnahmen für Polizisten.

Nach Frankfurt-Krawallen

CSU fordert Helmkameras für Polizisten

München - Nach den heftigen Ausschreitungen in Frankfurt zur Eröffnung der EZB-Zentrale hat CSU-Generalsekretär einen besseren Schutz für Polizisten gefordert. Er denkt dabei an Helmkameras.

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat nach den Ausschreitungen gegen Polizisten in Frankfurt und vor dem G7-Gipfel in Elmau einen besseren Schutz für Polizisten gefordert. Scheuer verlangte dazu in der Zeitung "Die Welt" (Freitagsausgabe) auch Gesetzesänderungen. Es müssten die geeigneten rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen werden, Straftäter gezielt ermitteln zu können - "dazu gehört die Videoüberwachung auch mit Helmkameras", sagte der CSU-Generalsekretär.

Für Bayern kündigte Scheuer an, dass die Polizisten dort einen neuen Einsatzanzug "mit optimierter Körperschutzausstattung" bekommen werden. Bei ihrem kleinen Parteitag am Samstag in Bamberg werde die CSU das Thema Innere Sicherheit betonen. Mit Blick auf die Krawalle bei der Eröffnung des neuen EZB-Sitzes in Frankfurt am Main und auf den G7-Gipfel im Juni im bayerischen Schloss Elmau sagte er, "wir lassen uns von solchen organisierten Staatsfeinden nicht in die Defensive drängen."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medienpreis-Träger Obama ruft zum Kampf gegen Propaganda auf
Bei einer Gala in Baden-Baden feiern Hunderte Promis aus Medien, Sport, Showgeschäft und Politik den früheren US-Präsidenten Barack Obama. Zur Verleihung des Deutschen …
Medienpreis-Träger Obama ruft zum Kampf gegen Propaganda auf
Medien: Trump soll die Deutschen als „böse, sehr böse“ bezeichnet haben
Wieder einmal soll der mächtigste Mann der Welt über Deutschland gelästert haben - eine offizielle Bestätigung gibt es bisher jedoch noch nicht. 
Medien: Trump soll die Deutschen als „böse, sehr böse“ bezeichnet haben
Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Donald Trump scheint mit seinem Einreisestopp für Menschen aus sechs vorwiegend islamischen Ländern nicht weiter zu kommen. Am Donnerstag hielt ein Berufungsgericht in …
Weißes Haus scheitert mit Berufung gegen Einreisestopp
Republikaner-Kandidat schlägt Reporter am Tag vor Nachwahl
Helena (dpa) - Am Vorabend einer Nachwahl für das US-Abgeordnetenhaus ist der Kandidat der Republikaner wegen eines minderschweren Falles von Körperverletzung belangt …
Republikaner-Kandidat schlägt Reporter am Tag vor Nachwahl

Kommentare