Unterstützung der Europäischen Union

CSU fordert Milliarde für Flüchtlingshilfe

München - Internationale Krisen sorgen dafür, dass immer mehr Flüchtlinge nach Europa kommen.  Jetzt fordert die CSU Unterstützung von der Europäischen Union.

Angesichts der hohen Flüchtlingszahlen fordert die CSU ein Milliarden-Hilfsprogramm der Europäischen Union - und erwägt eine Aufnahmepflicht für alle Mitgliedsstaaten. „Wir fordern, dass die EU ein Sonderprogramm zur Flüchtlingshilfe in Höhe von einer Milliarde Euro auflegt“, heißt es in einem Leitantrags-Entwurf für den Parteitag Ende kommender Woche in Nürnberg, der am Freitag publik wurde.

Zudem müssten das Rettungsprogramm für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgestockt und der Schutz der Außengrenzen intensiviert werden. Zugleich verlangt die CSU eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in den EU-Ländern. Man müsse über Alternativen zum jetzigen Verteilungssystem nachdenken. „Denkbar wäre etwa ein verpflichtender europaweiter Verteilungsschlüssel“, betont die CSU.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Hier schreiben Mike Schier und Christian Deutschländer, die Landtags-Korrespondenten des Münchner Merkur.
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea
US-Präsident Donald Trump und Südkoreas Staatschef Moon Jae In haben am Montag in New York ein neues gemeinsames Freihandelsabkommen für beide Länder unterzeichnet.
Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast
Dritte Festnahme Nawalnys seit Mitte Juni: Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist am Montag sofort nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut …
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast
Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen
Donald Trump hält an seinem Kandidaten für den Supreme Court der USA fest - trotz schwerer Vorwürfe. Derweil droht der nächste Minister seinen Posten zu verlieren. Der …
Geht Trumps nächster Minister? - Treffen könnte Entscheidung bringen

Kommentare