Unterstützung der Europäischen Union

CSU fordert Milliarde für Flüchtlingshilfe

München - Internationale Krisen sorgen dafür, dass immer mehr Flüchtlinge nach Europa kommen.  Jetzt fordert die CSU Unterstützung von der Europäischen Union.

Angesichts der hohen Flüchtlingszahlen fordert die CSU ein Milliarden-Hilfsprogramm der Europäischen Union - und erwägt eine Aufnahmepflicht für alle Mitgliedsstaaten. „Wir fordern, dass die EU ein Sonderprogramm zur Flüchtlingshilfe in Höhe von einer Milliarde Euro auflegt“, heißt es in einem Leitantrags-Entwurf für den Parteitag Ende kommender Woche in Nürnberg, der am Freitag publik wurde.

Zudem müssten das Rettungsprogramm für Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgestockt und der Schutz der Außengrenzen intensiviert werden. Zugleich verlangt die CSU eine gerechte Verteilung von Flüchtlingen in den EU-Ländern. Man müsse über Alternativen zum jetzigen Verteilungssystem nachdenken. „Denkbar wäre etwa ein verpflichtender europaweiter Verteilungsschlüssel“, betont die CSU.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nächste Etappe auf dem Weg zu "Jamaika" in Schleswig-Holstein. Kurz nach CDU und FDP sagen auch Grünen deutlich Ja zu Koalitionsverhandlungen. Es soll ganz schnell …
Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror
Viele können noch immer nicht verstehen, wie ein Terrorist mit einer Bombe mindestens 22 Menschen mit in den Tod reißen konnte. Hier in Manchester. Einfach so. Das will …
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror
1000 Flüchtlinge gerade noch gerettet 
Offenbar sind wieder zahlreiche Menschen auf dem gefährlichen Weg von Afrika nach Europa ertrunken. Für rund 1000 kam die Rettung am Dienstag gerade noch rechtzeitig.
1000 Flüchtlinge gerade noch gerettet 

Kommentare