+
Der Fraktionsvorsitzende der CSU im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer.

„Fundamental andere Auffassungen“

Landtagswahl Bayern: Koalition mit den Grünen? CSU-Fraktionschef mit deutlichen Worten

Für die Grünen sieht es vor der Landtagswahl in Bayern derzeit richtig gut aus. Die Partei könnte zweitstärkste Kraft werden - ist dann eine Koalition mit der CSU möglich?

München - Der Fraktionschef der CSU im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, hat einer Koalition mit den Grünen im Freistaat nochmals eine Absage erteilt. „Wir haben bereits eine Koalition mit den Grünen ausgeschlossen. Wir haben fundamental andere Auffassungen bei den Themen Bildung, Landwirtschaft und Sicherheit“, sagte Kreuzer der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstag).

Nach den Umfragen könnten die Christsozialen bei der bayerischen Landtagswahl am 14. Oktober unter der 40-Prozent-Marke landen und wären dann auf einen Koalitionspartner angewiesen, um in München weiterregieren zu können. Die Grünen liegen bei den Umfragen bei etwa 15 Prozent und könnten zweitstärkste Kraft in Bayern werden.

Lesen Sie auch: Diese Spitzenkandidaten treten zur Landtagswahl 2018 in Bayern an

Auch eine Koalition mit der AfD, die in den Umfragen knapp hinter den Grünen liegt, komme für die CSU „nicht in Frage“, sagte Kreuzer. „Über alles andere sprechen wir nach der Wahl.“

Lesen Sie auch: Umfragen zur Landtagswahl Bayern 2018: CSU ohne eigene Mehrheit

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Anne Will“: Darum fiel der ARD-Talk am Sonntagabend aus
Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und SPD-Mann Martin Schulz waren zuletzt bei Anne Will zu Gast. Am Sonntag, 16. Dezember, fiel der ARD-Talk jedoch aus. …
„Anne Will“: Darum fiel der ARD-Talk am Sonntagabend aus
Zahl der Todesopfer nach Straßburg-Attentat steigt - Opfer erliegt Verletzungen
In Straßburg erschoss Chérif Chekatt mehrere Menschen, die Zahl der Opfer steigt weiter. Ein Mann erlag nun seinen Verletzungen. Der News-Ticker.
Zahl der Todesopfer nach Straßburg-Attentat steigt - Opfer erliegt Verletzungen
Nach gescheiterter Kandidatur um CDU-Parteivorsitz: So geht es mit Friedrich Merz weiter
Nach vertraulichen Gesprächen zwischen Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz, gibt es Informationen über die Zukunft des CDU-Politikers. Die News im Ticker.
Nach gescheiterter Kandidatur um CDU-Parteivorsitz: So geht es mit Friedrich Merz weiter
Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung
Budapest (dpa) - Tausende Menschen haben am Sonntag vor dem Budapester Parlament gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. …
Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

Kommentare