+
Horst Seehofer.

Im Kurhotel

Klausuren der CSU 2016 noch einmal in Wildbad Kreuth

Wildbad Kreuth - Jetzt ist es fix: Die Winterklausuren von Bundestags- und Landtags-CSU im Januar 2016 werden noch einmal im oberbayerischen Wildbad Kreuth stattfinden.

Im Januar 2016 finden die CSU-Winterklausuren noch einmal in Wildbad Kreuth statt. Das wurde am Mittwoch unter Beteiligung von Parteichef Horst Seehofer festgezurrt. Wie es danach weitergeht und ob die CSU auch 2017 wieder in Kreuth tagen werde, sei aber nach wie vor unklar, sagte ein Fraktionssprecher.

Der Hintergrund: Das einstige Kurhotel ist Eigentum der Wittelsbacher und wurde bislang von der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung gemietet, die dort ein Bildungszentrum betrieb. Eine saftige Mieterhöhung wollte die Stiftung aber nicht hinnehmen - sie gibt das Wildbad auf. Unklar ist, ob die CSU dennoch auch künftig dort tagen kann oder ob sie sich einen anderen Tagungsort für ihre Klausuren suchen muss.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich
Greift US-Präsident Donald Trump wie so oft zur Vorwärtsverteidigung oder hätte sein Vorgänger Barack Obama rechtzeitig gegen eine russische Einmischung in die US-Waqhl …
Trump macht Obama für russische Einmischung verantwortlich
Schulz wirft Merkel "Arroganz der Macht" vor
Nach kurzem Zwischenhoch ist die SPD in den Umfragen wieder abgestürzt. Vor ihrem Parteitag haben die Sozialdemokraten fast wieder das Niveau vor der Ära von …
Schulz wirft Merkel "Arroganz der Macht" vor
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament
Wieder eine Cyber-Attacke in Großbritannien. Dieses Mal traf es das Parlament. Wollten Hacker Passwörter von Abgeordneten verkaufen?
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament
Briten bestätigen: Cyber-Attacke auf Parlament
Ein Sprecher hat Berichte über eine Cyber-Attacke auf das britische Parlament bestätigt. Einige wichtige Fragen bleiben jedoch unbeantwortet.
Briten bestätigen: Cyber-Attacke auf Parlament

Kommentare