+
Kristina Frank.

Kommunalwahl 2020

CSU schickt Kristina Frank ins Rennen: Wird sie Münchens neue Oberbürgermeisterin? 

Die tz hatte in der Dienstagausgabe darüber spekuliert, bereits am Mittwoch soll es offiziell werden: Kristina Frank, Münchens Kommunalreferentin, wird OB-Kandidatin der CSU.

München - Damit fordert die 37-Jährige bei der Kommunalwahl 2020 SPD-OB Dieter Reiter heraus. Münchens CSU-Chef Ludwig Spaenle wird die Personalie verkünden, nachdem sich die Chefs der neun Münchner Kreisverbände am Dienstagabend einstimmig für Frank ausgesprochen hatten.

Zuvor hatte Rathausfraktionschef Manuel Pretzl erklärt, dass er nicht kandidieren wolle.

Wer ist Kristina Frank? Lesen Sie hier unser Portrait zu Reiters Herausforderin!

Außerdem: Wir bieten Ihnen alle Informationen zur Kommunalwahl 2020.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt Rede abrupt - und fordert Applaus
Das hatte sich Angela Merkel anders vorgestellt: Bei einer Rede in Berlin auf dem Deutschen Arbeitgebertag spricht die Bundeskanzlerin über die Entwicklung Deutschlands. …
Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt Rede abrupt - und fordert Applaus
“Verschissmus“-Fehler auf SPD-Trauerschleife - Partei vermutet Sabotage
Die SPD sorgt mit einem peinlichen Fehler auf einer Trauerschleife für Aufregung. Wer steckt dahinter? Die Partei wittert Vorsatz.
“Verschissmus“-Fehler auf SPD-Trauerschleife - Partei vermutet Sabotage
Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“
„Tote-Hosen“-Sänger Campino hat sich zu der Klimabewegung Fridays for Future rund um Greta Thunberg geäußert - und auch zu den Schulschwänzern seine Meinung abgegeben.
Campino hat klare Meinung zu Greta und Schulschwänzern: „Wenn mein Sohn...“
„Es reicht!“ Ziemiak im ZDF heftig angegangen - und dann legt Lanz sogar noch nach
Angriff bei „Markus Lanz“ im ZDF: CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak wird während der Talkrunde brutal angegangen.
„Es reicht!“ Ziemiak im ZDF heftig angegangen - und dann legt Lanz sogar noch nach

Kommentare