+

"Zeichen der Unionstreue"

Wegen Maut: CSU verlangt Machtwort von Merkel

München - Im unionsinternen Streit um die geplante Pkw-Maut fordert die CSU laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung ein Machtwort von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

 "Die CDU tut gut daran, ein Zeichen der Unionstreue und damit der Koalitionstreue zu setzen", sagte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer dem Blatt (Dienstagsausgabe). Er äußerte sich unmittelbar vor den Sitzungen von Präsidium und Vorstand der Schwesterpartei CDU am Dienstag in Berlin.

Andreas Scheuer.

Scheuer reagierte auf Kritik aus der CDU an den Maut-Plänen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU). Die geplante Abgabe war unter anderem von CDU-Bundesvize Armin Laschet sowie vom baden-württembergischen CDU-Landesvorsitzenden Thomas Strobl kritisiert worden.

Dobrindt hatte sein Konzept für eine Pkw-Maut in Deutschland Anfang Juli vorgestellt. Die Abgabe will der Minister über ein Vignettensystem eintreiben. Deutsche Halter sollen über einen Freibetrag in der Kfz-Steuer entlastet werden.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwesig mahnt nach Krawallen von Rostock-Lichtenhagen
Rostock/Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) erkennt angesichts der rassistischen Krawalle von Rostock-Lichtenhagen vor 25 …
Schwesig mahnt nach Krawallen von Rostock-Lichtenhagen
Bundesgericht bestätigt Abschiebung islamistischer Gefährder aus Göttingen
Zum Schutz vor möglichen Terroranschlägen haben mehrere Bundesländer die Abschiebung islamistischer Gefährder aus Göttingen angeordnet. Die harte Linie ist nicht …
Bundesgericht bestätigt Abschiebung islamistischer Gefährder aus Göttingen
Terror-Verdächtiger gesteht: Anschlag sollte viel größer sein
Beide Hauptverdächtige der blutigen Attentate in Katalonien sind tot. Vier mutmaßliche Mitglieder der Terrorzelle mussten vor Gericht erscheinen. Alle Neuigkeiten finden …
Terror-Verdächtiger gesteht: Anschlag sollte viel größer sein
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen
Seit fast 16 Jahren kämpfen US-Soldaten in Afghanistan. Die Erfolge sind umstritten. Donald Trump war einst ein scharfer Kritiker des Einsatzes. "Wir werden Terroristen …
Trump will Kampf in Afghanistan verschärfen

Kommentare