CSU: Ulla Schmidt hat Abwrackprämie falsch verstanden

München - Die CSU hat erheitert auf den Diebstahl des Dienstwagens von Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt im Spanien-Urlaub reagiert.

Lesen Sie hierzu:

“Da hat sie wohl die Abwrackprämie falsch verstanden“, spottete Generalsekretär Alexander Dobrindt am Montag vor Beginn einer CSU-Vorstandssitzung in München.

Parteichef Horst Seehofer sprach sein Beileid zum Verlust der gepanzerten Luxuslimousine aus: “Das ist schon ein Pech, gell“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spezialisten für Impeachment - und harte Fälle: Trump trifft vielsagende Anwalts-Wahl
Das Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump hat begonnen. Der republikanische Mehrheitsführer McConnell stellt sich demonstrativ hinter den US-Präsidenten.
Spezialisten für Impeachment - und harte Fälle: Trump trifft vielsagende Anwalts-Wahl
Kanzlerkandidat: Guttenberg hält AKK und Söder nicht für fähig - und nennt seinen Favoriten
Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sieht in Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder keine geeigneten Kanzlerkandidaten.
Kanzlerkandidat: Guttenberg hält AKK und Söder nicht für fähig - und nennt seinen Favoriten
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz und empört Zuschauer - „Geht es noch ...“
Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz und empört Zuschauer - „Geht es noch ...“
Berufung gegen Freilassung von Kapitänin Rackete abgewiesen
Es sind gute Nachrichten für Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete und für die Seenotretter im Mittelmeer: Das Oberste Gericht in Italien urteilt zugunsten der Deutschen. …
Berufung gegen Freilassung von Kapitänin Rackete abgewiesen

Kommentare