+
David Cameron hat Jean-Claude Juncker zum Amt gratuliert.

Amt als EU-Kommissionspräsident

Per Telefon: Cameron gratuliert Juncker

London - Der britische Premierminister David Cameron hat trotz seiner Vorbehalte gegen Jean-Claude Juncker dem Luxemburger zur Benennung als EU-Kommissionspräsident gratuliert.

Juncker habe Cameron am Sonntag in einem Telefongespräch gesagt, er werde den Bedenken Großbritanniens gegenüber der EU-Politik wenn möglich Rechnung tragen, teilte Camerons Regierungssitz Downing Street mit.

Juncker war am Freitag von den Staats- und Regierungschefs der EU als Nachfolger von Kommissionschef José Manuel Barroso benannt worden, das EU-Parlament muss noch zustimmen. Cameron hatte versucht, die Nominierung zu verhindern. Beim nächsten EU-Gipfel im Juli wollten beide ihr Gespräch fortsetzen, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Ergebnisse scheinen Sanders' Führung zu bestätigen
Umfragen sahen Bernie Senator Sanders in Nevada eindeutig vorne. Dies bestätigt sich nun nach ersten Auszählungen.
Erste Ergebnisse scheinen Sanders' Führung zu bestätigen
Mohring tritt Anfang März auch als Thüringens CDU-Chef ab
Zur Wahl ist Thüringens CDU-Chef angetreten, um Rot-Rot-Grün zu verhindern. Nun zieht Mike Mohring aus dem Wahl-Debakel persönliche Konsequenzen - und kündigt einen …
Mohring tritt Anfang März auch als Thüringens CDU-Chef ab
Hanau-Morde: Zeuge schildert die schrecklichen Szenen - Video von Überwachungskamera aufgetaucht
Schreckliche Bluttaten in Hanau (Hessen): Elf Menschen verloren ihr Leben. Es gibt neue Details zu Täter und Tathergang. Alle Infos im News-Ticker.
Hanau-Morde: Zeuge schildert die schrecklichen Szenen - Video von Überwachungskamera aufgetaucht
Büttenredner explodiert: Wutpredigt gegen Rechts - „Das war ein Angriff auf alle!“
Diese Büttenrede war gar nicht zum Lachen. Trotzdem hat sie jeden Tusch der Welt verdient. Die harten Worte gegen Rechts gehen unter die Haut.
Büttenredner explodiert: Wutpredigt gegen Rechts - „Das war ein Angriff auf alle!“

Kommentare