+
Vor einem Gebäude der Zentralen Ausländerbehörde im brandenburgischen Eisenhüttenstadt warten Asylbewerber auf die Essenausgabe. Foto: Patrick Pleul/Archiv

De Maizière bei Flüchtlingen in Brandenburg

Eisenhüttenstadt/Sonthofen (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will sich heute ein Bild von der Erstaufnahmestelle für Asylbewerber im brandenburgischen Eisenhüttenstadt machen.

Begleitet wird der CDU-Politiker von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD). Bei dem Besuch wollen die Politiker auch mit Flüchtlingen ins Gespräch kommen. De Maizière hatte am Dienstag bereits Asylbewerber in Bayern besucht.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will sich im Allgäu über die Unterbringung von Flüchtlingen in Kasernen informieren. In Sonthofen hat die Bundeswehr vor einem Jahr einen Teil der Grünten-Kaserne abgetrennt. Dieser Kasernenteil wird nun von der Stadt als Notunterkunft für bis zu 150 Menschen genutzt.

Bundesweit hat die Bundeswehr 15 Grundstücke zur Unterbringung von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. In Hamburg, Sachsen-Anhalt und Brandenburg wurden zudem rund 140 Bundeswehr-Zelte zur Aufnahme von Asylbewerbern aufgestellt.

Pressemitteilung Land Brandenburg

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zur Unterbringung in Kasernen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat vor den Wahlen 2016 heimlich ein Gespräch aufgezeichnet. Darin ging es um eine mögliche Schweigegeldzahlung an ein …
Tonband mit heiklem Playmate-Gespräch aufgetaucht - Trump: „Euer Lieblingspräsident hat nichts falsch gemacht“
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Merkel erklärt ihre Motivation im Asylstreit - und sorgt für ein „Zitat für die Ewigkeit“
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Am Ende einer turbulenten Woche macht sich US-Präsident Trump noch einmal Luft. Heuchler nennt er seine Kritiker. Dabei eckt der Präsident mit seinem Russland-Kurs wohl …
Spannungen in US-Regierung wegen Trumps Russland-Kurs
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Die einzige Überlebende eines Flüchtlingsdramas auf dem Meer und ihre beiden verstorbenen Begleiter sind nun in Mallorca eingetroffen. Ein NBA-Star übt schwere Kritik an …
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen

Kommentare