+
Nach Ansicht von Bundesinnenminister Thomas de Maizière könnte der Einsatz von Hilfspolizisten zu einer spürbaren Entlastung bei der Polizei führen. Foto: Oliver Dietze

De Maizière hält an Forderung nach mehr Hilfspolizisten fest

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat seinen Vorstoß für den Einsatz von mehr Hilfspolizisten gegen Kritik verteidigt. "Wir brauchen mehr Polizisten in Deutschland", sagte de Maizière der "Bild am Sonntag".

Deren Ausbildung dauere aber. Der Einsatz von qualifizierten Wachpolizisten dürfe kein Ersatz für voll ausgebildete Polizisten sein. Vielmehr gehe es um eine Ergänzung.

Der Koalitionspartner SPD hatte die Forderung des Innenministers nach mehr Hilfspolizisten mit Kurzzeitausbildung als Ausdruck von Hilflosigkeit bezeichnet. Auch innerhalb der CDU ist der Vorschlag umstritten.

De Maizière erwiderte, bei richtiger Umsetzung führe der Einsatz schnell zu einer spürbaren Entlastung bei der Polizei. Dies habe mehr Polizeipräsenz in der Öffentlichkeit und damit auch mehr Sicherheit zur Folge. "Das wäre auch keine Aufweichung des Gewaltmonopols, sondern ein Beitrag zur Durchsetzung desselben", argumentierte der Innenminister. Ob das in die Konzepte der Bundesländer passe, müsse dort entschieden werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdogan entlässt über 9000 Polizisten wegen Gülen-Verbindung
Ankara - Die türkische Polizei hat mehr als 9000 Beamte suspendiert, weil sie Verbindungen zum regierungskritischen Prediger Fethullah Gülen haben sollen.
Erdogan entlässt über 9000 Polizisten wegen Gülen-Verbindung
Trump-Regierung kündigt größte Steuerreform der US-Geschichte an
Washington - Es soll das größte Steuersenkungsprogramm der US-Geschichte werden: Die Regierung von Donald Trump hat die Kernpunkte ihrer geplanten Steuerreform …
Trump-Regierung kündigt größte Steuerreform der US-Geschichte an
Rückschlag für Trump bei Mauerbau - Steuerreform geplant
Donald Trump ist am Samstag 100 Tage im Amt. Bei Prestigeprojekten wie dem Bau der Mauer zu Mexiko kommt er nicht voran. Die Regierung legte nun aber Pläne für eine …
Rückschlag für Trump bei Mauerbau - Steuerreform geplant
Trump will Naturschutzgebiete verkleinern - aus simplem Grund
Washington - US-Präsident Donald Trump hat eine Untersuchung mit dem Ziel angeordnet, einen Teil der Naturschutzgebiete der USA zu verkleinern.
Trump will Naturschutzgebiete verkleinern - aus simplem Grund

Kommentare