UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
+
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU). 

Flüchtlingskrise

De Maizière will Grenzkontrollen über Februar hinaus verlängern

Berlin - Er sehe keinen Zeitpunkt voraus, an dem die Kontrollen wieder aufgehoben werden könnten, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Mittwoch.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will die wegen der hohen Flüchtlingszahlen wiedereingeführten Grenzkontrollen über Februar hinaus verlängern. Er sehe keinen Zeitpunkt voraus, an dem die Kontrollen wieder aufgehoben werden könnten, sagte de Maizière dem Sender MDR Info. 

Deutschland hatte im September erstmals wieder vorübergehende Grenzkontrollen eingeführt, nachdem über Österreich tausende Flüchtlinge nach Bayern gekommen waren. Zeitweise herrschten zu dem Zeitpunkt im Grenzgebiet chaotische Zustände. Seit einigen Wochen sei es nun möglich, dass nahezu jeder Flüchtling, der nach Deutschland komme, vollständig registriert und erfasst werde, sagte de Maizière. "Wir weisen auch Menschen zurück, die keine gültigen Einreisepapiere haben und kein Asyl in Deutschland beantragen." 

Lesen Sie hier: 

Was würde passieren, wenn wir die Grenzen schließen?

Gauck warnt vor Zerbrechen Europas - Debatte über Begrenzung sinnvoll

Harsche Kritik an Merkel - Kanzlerin appelliert an die CSU

Eine Schätzung, wie viele Flüchtlinge dieses Jahr nach Deutschland kommen könnten, wollte de Maizière nicht abgeben. "Aber wir können nicht nochmal eine Million Menschen in Deutschland aufnehmen, sondern deutlich, deutlich, deutlich darunter."

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu
Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die AfD ist nach dem Jamaika-Aus klar im Aufwind bei 14 Prozent. Hier finden Sie die neueste Umfrage und Prognose zur AfD.
Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu
Rentenbeitrag sinkt auf 18,6 Prozent
Berlin (dpa) - Millionen Beitragszahler können sich auf eine leichte Entlastung bei der Rente freuen. Der Beitragssatz für die gesetzliche Rentenversicherung sinkt zum …
Rentenbeitrag sinkt auf 18,6 Prozent
UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
Ratko Mladic gilt als der schlimmste Kriegsverbrecher in Europa nach 1945. Tausende Tote hat der serbische Ex-General auf dem Gewissen - vor allem durch den Völkermord …
UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt
Weil erneut zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt
Niedersachsens neue Landesregierung ist im Amt - und Stephan Weil zum zweiten Mal zum Regierungschef gewählt worden. Seine SPD regiert nun nicht mehr mit den Grünen, …
Weil erneut zum Ministerpräsidenten in Niedersachsen gewählt

Kommentare