+
Die Flüchtlingskrise ist Thema im EU-Parlament.

Aktionsplan mit der Türkei

EU-Parlament debattiert über Flüchtlingskrise

Straßburg - Die Flüchtlingskrise ist Thema einer Debatte im EU-Parlament mit den Präsidenten der EU-Kommission und des Europäischen Rates, Jean-Claude Juncker und Donald Tusk.

Es geht um den Andrang von Migranten über die Balkanroute, die Zusammenarbeit mit der Türkei und die Verhandlungen mit afrikanischen Ländern. Auf dem EU-Gipfeltreffen am 15. Oktober hat die EU einen Aktionsplan mit der Türkei vereinbart. Ankara soll sich stärker an der Aufnahme von Migranten und am Grenzschutz beteiligen. Im Gegenzug bietet die EU Finanzhilfen und erleichterte Visaregelungen an, möglicherweise auch eine Aktivierung der stockenden Beitrittsverhandlungen mit Ankara.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Macron-Vertrauter wird Chef von Frankreichs Regierungspartei
Lyon (dpa) - Die Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron hat den bisherigen Regierungssprecher Christophe Castaner zu ihrem neuen Chef gekürt. Ein Parteitag …
Macron-Vertrauter wird Chef von Frankreichs Regierungspartei
"Spiegel": NRW prüft Verbot radikaler Moscheen
Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen prüft nach "Spiegel"-Informationen ein Verbot radikaler Moscheen und salafistischer Gruppierungen. Der Verfassungsschutz habe dazu …
"Spiegel": NRW prüft Verbot radikaler Moscheen
Lindner mit Spitze gegen Grüne: „Interessieren sich nur für Kohlekraftwerke“
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Samstag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Lindner mit Spitze gegen Grüne: „Interessieren sich nur für Kohlekraftwerke“
Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück
Nach zwei Wochen Spekulationen über sein Schicksal ist der libanesische Premier in Frankreich eingetroffen. Bundesaußenminister Gabriel hatte die Außenpolitik …
Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Kommentare