+
Friedensnobelpreisträger Mohamed ElBaradei (Mitte) mischte sich in Kairo unter die Demonstranten, die sich gegen die Regierung von Präsident Mohammed Mursi auflehnen.

Weitere Eskalation in Ägypten

Demonstranten stürmen Muslim-Hauptquartier

Istanbul/Kairo - Demonstranten haben in der ägyptischen Hauptstadt Kairo laut lokalen Medien die Zentrale der regierenden Muslimbruderschaft angegriffen und gestürmt.

Der Nachrichtensender Al-Arabija zeigte am Montag Fernsehbilder von dem Hauptquartier der Islamisten. Dort waren die Fensterscheiben eingeschlagen, Bürostühle lagen auf der Straße, an manchen Stellen brannte es. Bei den Auseinandersetzungen starben sechs Menschen. Schon in der Nacht hatte es Angriffe auf das Gebäude im Kairoer Stadtteil Mokattam mit Brandsätzen gegeben. Bei einer anschließenden Schießerei kamen mindestens zwei Menschen ums Leben. Insgesamt starben bei den Protesten seit Sonntag offiziellen Angaben zufolge 16 Menschen. Zuvor hatten bei landesweiten Massenprotesten Hunderttausende Ägypter Präsident Mohammed Mursi zum Rücktritt aufgefordert.

dpa

Der "arabische Frühling": In diesen Ländern wird rebelliert

Der „arabische Frühling“: In diesen Ländern wurde rebelliert

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jahrelang von den Taliban gefangen gehaltenes Paar hält es für Witz, dass Trump Präsident ist
Eine kanadisch-amerikanische Familie hat in Gefangenschaft von Islamisten die Hölle erlebt. Der Vater sprach nun über die Grausamkeiten der Entführer - die …
Jahrelang von den Taliban gefangen gehaltenes Paar hält es für Witz, dass Trump Präsident ist
Kipping attackiert Wagenknecht: "Souverän geht anders"
"Bernd, das ist die Pressekonferenz der Fraktion" - nach ihrer Wiederwahl an die Fraktionsspitze weist Sahra Wagenknecht den Linke-Chef Riexinger öffentlich in die …
Kipping attackiert Wagenknecht: "Souverän geht anders"
Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“
Am Mittwoch starteten die Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen. Zumindest mit den Liberalen lief es schon mal besser als erwartet für CDU und CSU. Ein …
Tauber: „Nach diesem ersten Gespräch haben wir ein gutes Gefühl“
Trumps Einreisestopp wieder blockiert
So verschieden die Gründe sind, so sehr liegen beide Projekte Trump am Herzen: die Zukunft von "Obamacare" und ein Einreisestopp in die USA. Während das Thema Einreise …
Trumps Einreisestopp wieder blockiert

Kommentare