+
In Kiel wurden bei einer Demonstration zur Lage in der Türkei mehrere Personen verletzt. 

Polizei ebenfalls angegriffen

Demonstrationen zur Lage in der Türkei: Mehrere Verletzte in Kiel

Kiel - Bei Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern einer Demonstration gegen die jüngsten Terroranschläge in der Türkei und einer prokurdischen Gegendemonstranten sind in Kiel mehrere Personen verletzt worden.

Sieben Demonstranten wurden am Sonntag vorläufig festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Beamte seien ebenfalls angegriffen worden, von ihnen sei aber niemand verletzt worden.

Zunächst hätten sich rund 250 Demonstranten versammelt, um gegen den Terror in der Türkei zu demonstrieren. Dann seien etwa 200 Personen eingetroffen, die sich gegen die ihrer Meinung nach nationalistischen Tendenzen in der Türkei wandten. Ihre Demo war nicht angemeldet. Nach verbalen Provokationen von beiden Seiten sei es zu körperlichen Attacken gekommen. Weitere Auseinandersetzungen habe es nach dem Ende der Abschlusskundgebung gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hilfen für Erdogan ungeheuerlich“: Linken-Politikerin attackiert Nahles
Die Türkei ist nach ihrem Streit mit der USA wirtschaftlich schwer angeschlagen. Forderungen nach deutschen Finanzhilfen werden laut. Kanzlerin Merkel muss sich schwere …
„Hilfen für Erdogan ungeheuerlich“: Linken-Politikerin attackiert Nahles
Melania geht allein auf Reisen - deshalb ist ihr Ziel höchst brisant
US-Präsident Donald Trump hat nach Berichten der US-Medien Bloomberg und Dow Jones vom Montag erneut die US-Notenbank Federal Reserve für deren Zinspolitik kritisiert.
Melania geht allein auf Reisen - deshalb ist ihr Ziel höchst brisant
„Zuspruch so gering wie nie": Neue Umfrage muss Merkel und SPD alarmieren
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Währenddessen beklagt das ZDF Schikane beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Dresden. Der News-Ticker.
„Zuspruch so gering wie nie": Neue Umfrage muss Merkel und SPD alarmieren
Demonstranten in den USA stürzen Bürgerkriegsstatue
Chapel Hill (dpa) - Rund 250 Demonstranten haben auf einem Universitätscampus im US-Bundesstaat North Carolina ein Denkmal für Soldaten der ehemaligen Südstaaten …
Demonstranten in den USA stürzen Bürgerkriegsstatue

Kommentare