Großbrand in Oberau: Familie verliert ihre Wohnung

Großbrand in Oberau: Familie verliert ihre Wohnung
+
Türkisches Gefängnis: Eine aus politischen Gründen in der Türkei inhaftierte Deutsche ist wieder auf freiem Fuß. Foto: Lefteris Pitarakis

Ausreisesperre verhängt

Deutsche Frau aus politischer Haft in der Türkei entlassen

Zwei Freilassungen innerhalb weniger Tage: Ist das ein Signal für eine Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen?

Berlin (dpa) - Eine aus politischen Gründen in der Türkei inhaftierte Deutsche ist wieder auf freiem Fuß. Gegen die Frau sei aber eine Ausreisesperre verhängt worden, teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit.

Die Betroffene habe darum gebeten, anonym zu bleiben. Die Frau wurde bereits am 22. Oktober freigelassen und damit drei Tage vor dem Menschenrechtler Peter Steudtner, der vergangene Woche nach Deutschland ausreisen konnte, obwohl der Prozess gegen ihn noch läuft.

Damit sind nun noch mindestens neun Deutsche aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert. Nur zwei sind namentlich bekannt: Der Journalist Deniz Yücel und die Übersetzerin Mesale Tolu. Gegen den seit Anfang des Jahres inhaftierten Yücel gibt es immer noch keine Anklage. Der Prozess gegen Tolu soll am 18. Dezember fortgesetzt werden, der gegen Steudtner am 22. November.

Die Bundesregierung fordert die Freilassung aller deutscher Staatsbürger, die aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert sind. Ihnen wird in der Regel Unterstützung von Terrororganisationen vorgeworfen. Die Freilassung Steudtners war von der Bundesregierung mit Erleichterung aufgenommen worden. Zu einer echten Entspannung in den deutsch-türkischen Beziehungen hat sie allerdings nicht geführt. Die Bundesregierung will den politischen Druck auf Ankara unverändert aufrecht erhalten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

XXL-Bundeshaushalt: Diese anschaulichen Vergleiche machen klar, wie viel Merkel und Scholz ausgeben
Der Machtkampf in der CDU überschattet das Regierungsgeschäft in Berlin. Die GroKo bringt derweil den Bundeshaushalt 2019 und ein Einwanderungsgesetz voran.  Der …
XXL-Bundeshaushalt: Diese anschaulichen Vergleiche machen klar, wie viel Merkel und Scholz ausgeben
“Das ist doch Quatsch“: Klöckner schaltet sich in CDU-Streit über UN-Migrationspakt ein
Die USA, Österreich, Ungarn, Australien, Tschechien, Bulgarien und Estland lehnen den UN-Migrationspakt ab. Peter Ramsauer attackiert den Pakt scharf, Jens Spahn will …
“Das ist doch Quatsch“: Klöckner schaltet sich in CDU-Streit über UN-Migrationspakt ein
Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Machtkampf in der CDU: Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz wollen Merkel beerben - die Deutschen haben bei der Kanzlerfrage klare Präferenzen. Alle News im Blog.
Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert
Die Bundesregierung erhöht das Tempo: Bis Weihnachten soll der Entwurf für ein Einwanderungsgesetz von der Bundesregierung auf den Weg gebracht sein. Nun sind erste …
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert

Kommentare