Polizei bestätigt

Deutscher im Norden Nigerias verschleppt

Ein Deutscher ist in Nord-Nigeria von Unbekannten auf Motorrädern verschleppt worden. Ein Polizist wurde bei der Entführung getötet.

Abuja - Ein Deutscher ist der Polizei zufolge im Norden Nigerias entführt worden. Unbekannte auf Motorrädern hätten den Mann im Ort Kano verschleppt, teilte Polizeisprecher Magaji Majia am Montag mit. Ein Polizist, der den Deutschen begleitet hatte, sei getötet worden. Die Polizei sucht demnach derzeit nach dem entführten Mann. 

Wer für die Tat verantwortlich ist, war zunächst unklar. Der Deutsche arbeitet der Polizei zufolge für ein Bauunternehmen. In dem westafrikanischen Land kommt es immer wieder zu Entführung von Ausländern, oft geht es dabei um Lösegeld.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP / PIUS UTOMI EKPEI

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beben nach Kauders Abwahl: Merkel gibt deutliche Antwort auf entscheidende Frage
Am Tag nach der Abwahl des Merkel-Vertrauten Kauder rückt die Frage nach der Zukunft der Kanzlerin ins Zentrum. Ralph Brinkhaus äußert sich überraschend. Der News-Ticker.
Beben nach Kauders Abwahl: Merkel gibt deutliche Antwort auf entscheidende Frage
Trump wettert vor UN-Sicherheitsrat erneut gegen Iran
Bei der UN-Vollversammlung hielt auch Donald Trump seine Rede. Erst sorgt er für Gelächter, dann kritisiert er Deutschland. Im Sicherheitsrat geht er den Iran an. Der …
Trump wettert vor UN-Sicherheitsrat erneut gegen Iran
Deutsche Kampfjets fangen russische Überschallbomber ab 
Deutsche und belgische Kampfjets haben bei einem Abfangmanöver über der Ostsee zwei russische Überschall-Bomber identifiziert.
Deutsche Kampfjets fangen russische Überschallbomber ab 
Ostbeauftragter gegen Ost-Bashing: "Menschen ernst nehmen"
Wirtschaftlich holt der Osten weiter auf, sagt der Ostbeauftragte der Bundesregierung. Dies werde aber derzeit überlagert. Das Ziel seien nach wie vor gleichwertige …
Ostbeauftragter gegen Ost-Bashing: "Menschen ernst nehmen"

Kommentare