+
Die Bundesanwaltschaft hat einen 33 Jahre alten Deutschen festnehmen lassen, der für den jordanischen Geheimdienst spioniert haben soll.

Festnahme am Dienstag

Deutscher wegen mutmaßlicher Spionage für jordanischen Geheimdienst festgenommen

Ein 33-jähriger Deutsche, der Informationen für den jordanischen Geheimdienst gesammelt haben soll, wurde festgenommen und sitzt nun in Untersuchungshaft.

Karlsruhe - Die Bundesanwaltschaft hat einen 33 Jahre alten Deutschen festnehmen lassen, der für den jordanischen Geheimdienst spioniert haben soll. Der Mann habe den Auftrag gehabt, Informationen über eine als Radikalen-Treff bekannte Moschee in Hildesheim zu sammeln, wie die Karlsruher Behörde am Mittwoch mitteilte.

Das niedersächsische Innenministerium hatte den Verein „Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim“ (DIK) im März 2017 verboten und dessen Moschee versiegeln lassen. Die Sicherheitsbehörden hatten Erkenntnisse, dass dort Kämpfer für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Irak und in Syrien rekrutiert wurden. Auch Anschlagspläne in Deutschland seien ins Auge gefasst worden.

Der nun Festgenommene soll seinen Auftraggebern Informationen über mehrere Personen geliefert haben, die nach Syrien ausreisen wollten oder sich schon dort aufhielten. Wo er am Dienstag festgenommen wurde, teilte die Bundesanwaltschaft nicht mit. Der Mann wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt und sitzt in Untersuchungshaft.

Lesen Sie auch: Terrorverdacht: Syrer (36) in Baden-Württemberg festgenommen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA fordern atomare Abrüstung Nordkoreas bis 2021
Die USA setzen Nordkorea eine Frist zur atomaren Abrüstung: Januar 2021. Nach dem Korea-Gipfel sind Gespräche in New York und Wien geplant. Kommt es zu einem neuen …
USA fordern atomare Abrüstung Nordkoreas bis 2021
Hambacher Forst: Video kurz vor Todessturz aufgetaucht - Wende nach Unglück
Im Hambacher Forst ist bei einem Unfall ein Journalist ums Leben gekommen. Die Regierung von NRW setzt nun die Räumung aus. Ein Video kurz vor dem Todessturz ist nun …
Hambacher Forst: Video kurz vor Todessturz aufgetaucht - Wende nach Unglück
GroKo stand wegen Causa Maaßen am Abgrund: Merkels Vertraute nennt in dramatischem Brief Details
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
GroKo stand wegen Causa Maaßen am Abgrund: Merkels Vertraute nennt in dramatischem Brief Details
Landtagswahl in Bayern: CSU verliert - nur eine Partei bleibt dran
Die aktuellste Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern zeigt einen weiteren Sturzflug der CSU. Die Grünen setzen ihren Aufwärtstrend fort.
Landtagswahl in Bayern: CSU verliert - nur eine Partei bleibt dran

Kommentare