Verloren gegangene Funkverbindung schuld

Deutsches Flugzeug löst Einsatz slowakischer Kampfjets aus

Ein deutscher Touristenflieger hat in der Nacht auf Freitag einen Einsatz der slowakischen Luftwaffe ausgelöst.

Bratislava - Wie das Verteidigungsministerium in Bratislava mitteilte, habe das Verkehrsflugzeug des Typs Boeing 737-8 der Firma SunExpress Deutschland über dem Luftraum der Slowakei die Funkverbindung zur Luftraumüberwachung verloren. Da der Pilot auf keine Signale reagierte, seien routinemäßig zwei slowakische Nato-Kampfflugzeuge des Typs MiG-29 aufgestiegen und hätten die Maschine bis zur tschechischen Grenze begleitet.

Das deutsche Flugzeug sei von der bulgarischen Stadt Warna nach Köln/Bonn unterwegs gewesen. Ab der tschechischen Grenze habe der Pilot offensichtlich wieder Funkkontakt gehabt, hieß es in der Mitteilung. Das Verteidigungsministerium stellte klar, dass die Luftabwehr nicht nur beim Verdacht auf feindliche Luftraumverletzungen zum Einsatz käme, sondern auch im Falle von Notsituationen.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Merkel strebt zügige Gespräche für "stabile Regierung" an
Berlin (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel strebt zügige Gespräche mit der SPD über eine Neuauflage der großen Koalition an und tritt Spekulationen über eine …
Merkel strebt zügige Gespräche für "stabile Regierung" an
Putin ordnet bei Syrienbesuch Teilabzug der Truppen an
Russlands Militäreinsatz in Syrien ist teuer und umstritten. Nun zieht Präsident Putin einen Strich darunter und beordert einen großen Teil seiner Truppen nach Hause. …
Putin ordnet bei Syrienbesuch Teilabzug der Truppen an
Sellering nimmt politische Arbeit wieder auf
Schwerin (dpa) - Mecklenburg-Vorpommerns Ex-Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) ist nach überstandener Krebstherapie als Landtagsabgeordneter in die Politik …
Sellering nimmt politische Arbeit wieder auf
Merkel macht SPD bei einem Thema klare Ansage
Die SPD hat sich zu ergebnisoffenen Gesprächen mit CDU und CSU durchgerungen. Jetzt richten sich die Augen auf die Union - und die Kanzlerin. GroKo ja oder nein? Die …
Merkel macht SPD bei einem Thema klare Ansage

Kommentare