+
Im Irak sind nach offiziellen Schätzungen etwa 1,8 Millionen Menschen auf der Flucht. Foto: Stringer

Deutschland stockt Flüchtlingshilfe für Irak auf

Berlin (dpa) - Deutschland stockt seine Hilfe für Flüchtlinge im Irak um 20 Millionen Euro auf. Das Geld soll vor allem eingesetzt werden, um Lager winterfest zu machen und Flüchtlinge mit Winterkleidung auszustatten.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte am Dienstag in Berlin: "Die humanitäre Lage der vielen Flüchtlinge im Irak ist dramatisch. Wenn wir an den bevorstehenden Winter denken, so wird klar, dass wir unsere Anstrengungen erheblich erweitern müssen."

Für die Verteilung sollen das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) und die Deutsche Welthungerhilfe zuständig sein. Im Irak sind nach offiziellen Schätzungen etwa 1,8 Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte von ihnen in der Region Kurdistan-Irak. Damit stellt das Auswärtige Amt für Hilfsmaßnahmen im Irak in diesem Jahr insgesamt rund 45 Millionen Euro zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Im Blickpunkt: Horst Seehofer. FDP-Vize Kubicki rügt „unglaubliches Versagen“. Die zuständige Richterin sieht „die Grenzen des …
NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
Die EU-Kommission will durch eine Abstimmung zur Zeitumstellung wissen, ob die Bürger wollen, dass die Sommerzeit abgeschafft wird. Die Umfrage dauert nur noch bis 23 …
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
„Wir sind nicht der Feind des Volkes“: Mehr als 200 Zeitungen kontern Trump-Attacken
Mehr als 200 Zeitungen in den USA haben mit einer Kampagne für die Pressefreiheit auf die anhaltenden Attacken von US-Präsident Donald Trump gegen die Medien reagiert. …
„Wir sind nicht der Feind des Volkes“: Mehr als 200 Zeitungen kontern Trump-Attacken
Seehofer legt Eckpunkte für Einwanderungsgesetz vor
Noch in diesem Jahr soll das lange diskutierte Einwanderungsgesetz kommen. Der zuständige Innenminister geht jetzt in die Offensive. Von einem "Spurwechsel" ist aber …
Seehofer legt Eckpunkte für Einwanderungsgesetz vor

Kommentare