+
Unsere Liste belegt, welche Parteien 2009 die dicksten Spenden bekamen.

Die große Liste

Diese Parteien kassierten 2009 die dicksten Spenden

Berlin - Riesenwirbel um Parteispenden an die FDP. Aber nicht nur die Liberalen bekommen dicken Geldgeschenke von Industrie und Privatpersonen. Lesen Sie, welche Parteien 2009 die höchsten Spenden bekamen!

Lesen Sie auch:

FDP soll Millionen-Spende zurückzahlen

Hintergrund: Alle Parteispenden über 50.000 Euro müssen unverzüglich beim Bundestagspräsidenten (derzeit: Norbert Lammert, CDU) gemeldet und anschließend veröffentlicht werden. Diese meldepflichtigen Spenden des Jahres 2009 finden sie komplett in der großen Liste.

Die dicksten Parteispenden 2009

Die dicksten Parteispenden 2009

Im Laufe eines einzigen Jahres hat die FDP über eine Million Euro von einer Firma erhalten, die zum Imperium der Familie Finck mit diversen Hotels gehört. Die schwarz-gelbe Koalition aus CDU, CSU und FDP  hat Hoteliers mit großzügigen Steuerrabatten bedacht. Der FDP wird deswegen Klientelpolitik vorgeworfen.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg: Bittere Abrechnung mit der Politik - auf Instagram wird sie deutlich
Klimaschützerin Greta Thunberg ist für ihre manchmal unbequeme Deutlichkeit bekannt. Jetzt rechnet sich auf Instagram mit der Politik ab.
Greta Thunberg: Bittere Abrechnung mit der Politik - auf Instagram wird sie deutlich
1,3 Millionen? Corona-Demo-Anhänger verbreiten absurd Teilnehmerzahlen - Einfacher Trick entlarvt die Übertreibung
In Berlin demonstrierten tausende gegen die Corona-Regeln. Auf zehntausendfach geteilten Facebook-Postings wird behauptet, über eine Million seien auf der Straße gewesen …
1,3 Millionen? Corona-Demo-Anhänger verbreiten absurd Teilnehmerzahlen - Einfacher Trick entlarvt die Übertreibung
Explosion in Beirut: Donald Trump vermutet „Angriff“ durch eine „Bombe“ - US-Verteidigungsminister rudert scharf zurück
Beirut ist nach einer gewaltigen Explosion im Schockzustand. US-Präsident Donald Trump vermutet einen Anschlag hinter der Detonation und spricht von einer „Bombe“. 
Explosion in Beirut: Donald Trump vermutet „Angriff“ durch eine „Bombe“ - US-Verteidigungsminister rudert scharf zurück
Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen
Für Urlauber wird es immer schwerer zu überblicken, für welche Regionen in Europa wegen der Corona-Pandemie Reisewarnungen gelten. Jetzt ist ein Teil Belgiens betroffen.
Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen

Kommentare