1 von 10
Neben Spitzenpolitikern und einfachen Abgeordneten schicken die Parteien aus den 16 Bundesländern immer auch ein paar Berühmtheiten zur Wahl des Bundespräsidenten. Eine Auswahl der Prominenten, die am Sonntag in der Bundesversammlung abstimmen dürfen:
2 von 10
Alice Schwarzer, Frauenrechtlerin, für NRW-CDU.
3 von 10
Frank Elstner, Fernsehmoderator („Verstehen Sie Spaß?“), für CDU Baden-Württemberg.
4 von 10
Hans Well, Sänger der „Biermösl Blosn“, für Bayerns Grüne.
5 von 10
Ingo Appelt, Komiker, für NRW-SPD.
6 von 10
Jan Josef Liefers, Schauspieler („Tatort“), für SPD Sachsen.
7 von 10
Kirsten Bruhn, querschnittsgelähmte Schwimmern und Paralympics-Gewinnerin, für SPD Schleswig-Holstein.
8 von 10
Otto Rehhagel, Trainer von Hertha-BSC Berlin, für Berliner CDU.

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Diese Promis wählen den Bundespräsidenten

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten
Bis zuletzt hat Robert Mugabe sich an die Macht geklammert. Doch Ein Militärputsch leitete seinen Niedergang ein. Das verarmte Simbabwe steht nach fast vier Jahrzehnten …
Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten
USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück
Fast acht Jahre sind seit der Erdbebenkatastrophe in Haiti vergangen. Zeit für Zehntausende Flüchtlinge heimzukehren, finden die US-Behörden.
USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück
Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise
Es ist die Quadratur des Kreises, die der Bundespräsident da vor sich hat. Steinmeier will Neuwahlen vermeiden. Doch keiner weiß so recht, wie das gehen soll. Hat …
Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise
Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein
Simbabwes Regierungspartei leitet ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Mugabe ein. Denn der alte Mann klammert sich an die Macht. Die Putschisten scheinen hilflos.
Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Kommentare