+
Blick auf den zerstörten Stadtteil Ansari im syrischen Aleppo.

Laut beteiligter Diplomaten

Kein Durchbruch am Ende des ersten Tags der Syrien-Konferenz

Astana - Der erste Verhandlungstag der Syrien-Konferenz in der kasachischen Hauptstadt Astana ist ohne greifbare Fortschritte zu Ende gegangen. Dies verlautete am Montagabend aus Kreisen beteiligter Diplomaten am Verhandlungsort.

An dem Treffen hatten Vertreter der syrischen Regierung und mehrerer Rebellengruppen unter Vermittlung Russlands und der Türkei teilgenommen. Direkte Gespräche mit der Regierung hatten die Rebellen am Montag zunächst abgelehnt. Zum Auftakt des Treffens hatte ein Rebellensprecher für den Fall eines Scheiterns der Konferenz eine Wiederaufnahme der Kämpfe angedroht.

Lesen Sie auch: Syrien-Krise: Das sind die wichtigsten Akteure

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
ZDF-Sommerinterview: Die SPD will nach den Worten ihrer Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles bei der kommenden Europawahl entschiedener gegen antieuropäische und …
Nahles warnt im ZDF-Sommerinterview: „Viele Regierungschefs wollen Europa zerstören“
Türkei-Krise: Nahles bringt deutsche Hilfe ins Gespräch - und wird massiv kritisiert
Die Türkei trifft die Ankündigung von höheren US-Strafzöllen schwer. Dabei will es Donald Trump offenbar aber nicht belassen. Nun schaltet sich Andrea Nahles ein. Alle …
Türkei-Krise: Nahles bringt deutsche Hilfe ins Gespräch - und wird massiv kritisiert
ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch
TV-Reporter werfen der Polizei Schikane am Rande einer Pegida-Demo zum Besuch der Kanzlerin in Sachsen vor. Ein Tweet von Ministerpräsident Kretschmer sorgt zusätzlich …
ZDF will Aufklärung über Vorfall bei Merkels Dresden-Besuch
Insiderin: „Donald Trump lässt Melania abschieben, falls sie sich scheiden lassen würde“
Die ehemalige Angestellte Omarosa Manigault-Newman behauptet, Donald Trump würde Melanias Visum als „Fake“ outen und sie bei einer Scheidung abschieben lassen.
Insiderin: „Donald Trump lässt Melania abschieben, falls sie sich scheiden lassen würde“

Kommentare