+
Reporterin Jasmin Lucas, Grünen-Politikerin Silvia Kotting-Uhl und Moderator Florian Weiss.

"Ich liebe Bayern!"

Dirndl-Streit: Politikerin bekommt Tracht geschenkt

  • schließen

München/Berlin - Tracht ist rückständig? Iwo! Die Abgeordnete Sylvia Kotting-Uhl, die den Dirndl-Streit im Bundestag vom Zaun gebrochen hatte, hat sich entschuldigt - und bekommt eine Tracht geschenkt.

Der Dirndl-Streit im Bundestag hat hohe Wellen geschlagen, auch bei den Lesern des Münchner Merkur. Die Grünen-Abgeordnete Sylvia Kotting-Uhl hatte CSU-Politikerin Dorothee Bär kritisiert, weil sie im Plenum ein echt bayerisches Dirndl trug.

„Die Bayern finden’s passend, der Rest der Welt rückständig“, diesen Satz hatte sie auf Twitter verbreitet. Jetzt entschuldigte sich die Grünen-Politikerin aus Karlsruhe für ihre Äußerung. Am Mittwochabend sagte sie bei Antenne Bayern, die Sache tue ihr leid. Der Radiosender aus Ismaning hat zuvor extra einen Moderator nach Berlin geschickt, um Kotting-Uhl ein grünes Dirndl zu überreichen. „Ich nehme das Dirndl sehr gerne an“, sagte sie, „und freue mich, wenn ich mich mit Bayern versöhnen kann – ich liebe Bayern!“

sts

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asyl-Streit in der Union: Umfrage-Schock für Merkel - kaum Rückendeckung für die Kanzlerin 
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit in der Union: Umfrage-Schock für Merkel - kaum Rückendeckung für die Kanzlerin 
Seehofer hätte seinem Gastredner gut zuhören sollen, der als Flüchtling nach Deutschland kam
Umeswaran Arunagirinathan, den seine Patienten Dr. Umes nennen dürfen (ist einfacher), kam mit zwölf Jahren als unbegleiteter Kriegsflüchtling nach Deutschland. Er …
Seehofer hätte seinem Gastredner gut zuhören sollen, der als Flüchtling nach Deutschland kam
Palästinenser feuern Raketen auf Israel
Branddrachen aus dem Gazastreifen haben im Süden Israels erhebliche Schäden in der Landwirtschaft und der Natur angerichtet. Israels Armee greift daraufhin Hamas-Ziele …
Palästinenser feuern Raketen auf Israel
Türkei-Wahl in Bayern: So groß ist das Interesse der Stimmberechtigten
Bei der türkischen Präsidentschafts- und Parlamentswahl sind in Deutschland überraschend viele Wahlberechtigte an die Urnen gegangen.
Türkei-Wahl in Bayern: So groß ist das Interesse der Stimmberechtigten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.