+
Donald Trump mit seinem Leibarzt Ronny Jackson.

Für die zweitgrößte Behörde

Nächster Paukenschlag im Weißen Haus: Trump beruft seinen Leibarzt

US-Präsident Donald Trump hat den in die Kritik geratenen Veteranenminister David Shulkin entlassen.

Washington - Wie Trump am Mittwochabend (Ortszeit) auf Twitter schrieb, soll sein Leibarzt im Weißen Haus, Ronny Jackson, Shulkins Nachfolger werden. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden.

Shulkin stand wegen Reisekosten unter Beschuss. Eine interne Untersuchung war zu dem Ergebnis gekommen, dass er seine Frau auf Kosten des Steuerzahlers mit auf eine Reise nach Europa genommen hatte. Laut dem Untersuchungsbericht nahm er zudem unerlaubterweise Tickets für das Tennisturnier in Wimbledon an. Er erregte auch mit medialen Alleingängen den Unmut des Weißen Hauses.

Das Ministerium für die Angelegenheiten von Kriegsveteranen ist nach dem Pentagon die zweitgrößte US-Regierungsbehörde.

Erst am Dienstag hatte Trump mit einer weiteren Personalentscheidung für Furore gesorgt. Er ernannte einen ehemaligen Disney-Star zu seiner neuen Presseassistentin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

CIA sieht saudischen Kronprinz hinter Tod Khashoggis
Die Hinweise auf die Beteiligung des saudischen Kronprinzen an der Tötung des Journalisten Khashoggi sind vielfältig. Nun kommt auch die CIA zum Schluss, dass Mohammed …
CIA sieht saudischen Kronprinz hinter Tod Khashoggis
USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen
Beim Apec-Gipfel in Papua-Neuguinea liefern sich die USA und China einen Streit auf offener Bühne - auch ohne Trump. Andere klagen, dass sie unter dem Handelskrach jetzt …
USA und China überziehen sich beim Apec-Gipfel mit Vorwürfen
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz ließ Khashoggi ersticken und zersägen - Trump noch nicht informiert
Im Fall des ermordeten Journalisten Jamal Khashoggi fordert die saudische Staatsanwaltschaft die Todesstrafe für fünf Tatverdächtige. Die Türkei soll weitere Beweise für …
CIA legt sich fest: Saudi-Kronprinz ließ Khashoggi ersticken und zersägen - Trump noch nicht informiert
Scholz dementiert: Nicht für längere Dienstzeit von Soldaten
Berlin (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat dementieren lassen, dass er sich - auch zur Minderung der Pensionskosten - für eine längere Arbeitszeit von Soldaten …
Scholz dementiert: Nicht für längere Dienstzeit von Soldaten

Kommentare