Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen
+
US-Außenminister Rex Tillerson und US-Präsident Donald Trump.

„Ich kann Ihnen sagen, wer gewinnen wird“

Trump fordert Außenminister Tillerson zu IQ-Test heraus

US-Präsident Donald Tump würde sich gern mit seinem Außenminister Rex Tillerson in einem Intelligenztest messen, nachdem dieser ihn einen „Narren“ genannt haben soll.

Washington - Trump sagte am Dienstag in Washington zwar, bei den Berichten über Tillersons Zitat handle es sich um Fake News, um gefälschte Nachrichten. „Aber wenn er es gesagt hat, müssen wir wohl unsere IQ-Tests vergleichen. Und ich kann Ihnen sagen, wer gewinnen wird.“

Tillerson war nach dem in einem MSNBC-Bericht überlieferten Zitat unter schweren Druck geraten, trat aber in einer danach eigens anberaumten Pressekonferenz nicht zurück. Allerdings widersprach er selbst dem Zitat nicht, das tat kurz darauf seine Sprecherin. Trump soll über Tillersons Zitat geschäumt haben - und auch darüber, dass dieser es öffentlich nicht zurücknahm.

Trump sagte am Dienstag, er habe niemandes Position untergraben. „Ich glaube nicht daran, Leuten das Wasser abzugraben.“ Er habe Vertrauen in Tillerson.

Lesen Sie auch: Wer ist die wahre First Lady? Ivana und Melania Trump liefern sich Zickenkrieg

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder plant dieses Mega-Projekt für Bayern
Der Noch-nicht-ganz-Ministerpräsident gibt Gas: Markus Söder will schon vor der Landtagswahl die Landespolitik aus der Lethargie holen und kündigt Großes an.
Söder plant dieses Mega-Projekt für Bayern
Herxheimer Hitler-Glocke soll wieder läuten
Die umstrittene sogenannte Hitler-Glocke im rheinland-pfälzischen Herxheim am Berg soll wieder läuten. Der Zentralrat der Juden hat dafür keinerlei Verständnis.
Herxheimer Hitler-Glocke soll wieder läuten
„Fake News“-Vorwurf: So kühl kontert der Juso-Chef SPD-Frau Nahles
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
„Fake News“-Vorwurf: So kühl kontert der Juso-Chef SPD-Frau Nahles
London zahlt mehr Geld für Grenzsicherung in Calais
London/Sandhurst (dpa) - Die britische Regierung wird zusätzliche 44,5 Millionen Pfund (etwa 50 Millionen Euro) für Sicherheitsmaßnahmen bei Grenzkontrollen in …
London zahlt mehr Geld für Grenzsicherung in Calais

Kommentare