Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt
+
Donald Trump.

Außerdem will er eine Mauer bauen

Donald Trump fordert: Illegale Einwanderer müssen gehen

Washington - Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat sich für die Abschiebung illegaler Einwanderer ausgesprochen. Außerdem forderte er, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen.

In einem Positionspapier zur Immigration fordert der Unternehmer zudem den Bau einer Mauer an der amerikanisch-mexikanischen Grenze, für deren Kosten Mexiko aufkommen soll. Die bisherige automatische Staatsbürgerschaft für in den USA geborene Kinder illegaler Immigranten soll abgeschafft werden, wie aus dem am Sonntag auf Trumps Internetseite veröffentlichten Papier weiter hervorging.

Trump hatte bereits zuvor in einem Interview des Senders NBC gesagt, dass illegale Immigranten „gehen müssen“. Dafür werde er im Fall seiner Wahl zum Präsidenten sorgen. Familien würden nicht auseinandergerissen, „aber sie müssen gehen“. In den USA leben schätzungsweise elf Millionen Ausländer ohne Papiere.

Bereits Mitte Juni hatte der US-Milliardär mit fremdenfeindlichen Äußerungen die Hispanics in den Vereinigten Staaten und Lateinamerika empört. Damals sprach Trump abfällig über mexikanische Einwanderer in den USA. „Sie bringen Drogen, Verbrechen, Vergewaltiger“, sagte er in einer Rede.

Trump führt laut Umfragen derzeit das 17-köpfige republikanische Bewerberfeld für die Wahl 2016 an. Mit seiner Position zur Immigration steht er rechts von den meisten seiner innerparteilichen Konkurrenten. So will Trump beispielsweise auch, dass alle in den USA straffällig gewordenen Ausländer in ihre Heimat zurückgeschickt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober
Seit Juli ist der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei hinter Gittern. Die Bundesregierung fordert bislang erfolglos seine Freilassung. Nun ist ein …
Prozess gegen Steudtner in Istanbul beginnt am 25. Oktober
Trump weist Sex-Anschuldigungen von "Apprentice"-Kandidatin Summer Zervos zurück
Trump tut es als „Fake News“ ab: Zervos wirft Trump vor, sie unsittlich berührt zu haben. Nun muss das Wahlkampfteam auf Anordnung sämtliche Berichte über Vorfälle …
Trump weist Sex-Anschuldigungen von "Apprentice"-Kandidatin Summer Zervos zurück
Katalanischer Polizeichef ist nach Anhörung wieder frei
Bei einem Referendum stimmten 90 Prozent der Wähler für die Abspaltung Kataloniens von Spanien - die Unabhängigkeit der Region wurde aber noch nicht erklärt. Das zweite …
Katalanischer Polizeichef ist nach Anhörung wieder frei
USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak
Die militärische Eskalation im Nordirak weckt Ängste vor einem neuen Bürgerkrieg in der Region. Die USA, die EU und Deutschland reagieren mit Vorsicht. Ein Konflikt …
USA und EU appellieren an Konfliktparteien im Nordirak

Kommentare