+
Baut schonmal vor: Donald Trump hat seinen Slogan für den nächsten Wahlkampf auserkoren.

Präsident setzt auf „Keep America Great“

Trump-Lager lässt Slogan für Wahl 2020 schützen

Washington - Der Mann von Welt denkt voraus. Deshalb hat sich auch Donald Trump schon jetzt seinen Slogan für die kommenden US-Wahlen in knapp vier Jahren gesichert.

Zwei Tage vor seiner Amtseinführung als US-Präsident hat Donald Trumps Wahlkampflager schon den Schutz seines nächsten Wahlkampf-Slogans beim US-Patentamt angemeldet: „Keep America Great!“ („Lasst Amerika großartig bleiben“). Entsprechende Informationen verbreitete das US-Patentamt am Mittwoch auf seiner Webseite. Der Antrag wurde von der Firma Donald J. Trump for President Inc. gestellt, die auch die Rechte an Trumps aktuellem Motto „Make America Great Again“ hat.

Den Slogan möchte der neue US-Präsident bei seiner nächsten Wahlkampagne im Jahr 2020 verwenden, teilte er der Washington Post in einem Interview mit. Bei der Registrierung des Ausspruchs meldeten die Trump-Anwälte gleich mit an, dass dieser auch für T-Shirts, Muskelshirts, Babyklamotten, einteilige Kleidungsstücke sowie Broschüren verwendet werden darf, die Informationen über Donald Trump als politischen Kandidaten enthalten. Zudem wurde der Slogan mit und ohne Ausrufezeichen gesichert. Den Schutz seines Slogans „Make America Great Again“ hatte Donald Trump bereits im Jahr 2012 schützen lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Koalition? Erstes Spitzengespräch von Union und SPD
GroKo reloaded - kommt jetzt die Neuauflage der großen Koalition aus der vergangenen Wahlperiode? Darauf wird es noch wochenlang keine Antwort geben. Aber zumindest …
Große Koalition? Erstes Spitzengespräch von Union und SPD
Britische Abgeordnete wollen Vetorecht beim Brexit-Abkommen
Theresa Mays Freude über die Einigung mit Brüssel in Sachen Brexit-Gespräche könnte getrübt werden. Die Premierministerin muss bei der Debatte über das …
Britische Abgeordnete wollen Vetorecht beim Brexit-Abkommen
Schlappe für Trump: Republikaner büßen Senatssitz in Alabama ein
Riesenblamage für US-Präsident Donald Trump: Ein Jahr nach seiner Wahl verlieren seine Republikaner in ihrer Hochburg Alabama einen wichtigen Senatssitz. Ausgerechnet …
Schlappe für Trump: Republikaner büßen Senatssitz in Alabama ein
Sondergipfel Islamischer Staaten in Istanbul
Istanbul (dpa) - Eine Woche nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die USA kommt heute die Organisation für Islamische Kooperation (OIC) zu einem …
Sondergipfel Islamischer Staaten in Istanbul

Kommentare