+
Ein türkíscher und ein deutscher Reisepass.

Gesetz verschiedet

Deutsch-türkische Kinder erhalten Doppelpass

Berlin - Der lange heiß diskutierte Doppelpass ist nun beschlossen: In Deutschland geborene Kinder türkischer Migranten dürfen dauerhaft zwei Pässe besitzen.

Die in Deutschland geborenen Kinder von türkischen Eltern dürfen künftig dauerhaft zwei Pässe besitzen. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstagabend ein Gesetz, mit dem die Möglichkeit der doppelten Staatsbürgerschaft ausgeweitet wird. Zuwanderer-Kinder können in Zukunft auf Dauer zwei Staatsangehörigkeiten haben, wenn sie in Deutschland geboren sind und bis zum 21. Geburtstag mindestens acht Jahre im Land gelebt oder hier sechs Jahre lang eine Schule besucht haben. Bislang mussten sie sich spätestens mit 23 Jahren für eine Staatsangehörigkeit entscheiden. Die Opposition hält die Reform allerdings für halbherzig und fordert großzügigere Regelungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Check: Wie gut die Parteien vor der Landtagswahl schon aufgestellt?
Im Schatten des Streits um die GroKo stellen sich die Parteien für die Landtagswahl auf. Einige sind recht weit, andere stehen am Anfang. 
Der Check: Wie gut die Parteien vor der Landtagswahl schon aufgestellt?
US-Bundesregierung im Zwangs-Stillstand
Der US-Bundesregierung ist das Geld ausgegangen. Der Versuch, noch im letzten Moment einen Übergangshaushalt durch den Senat zu jagen, ist gescheitert. Der "Shutdown" …
US-Bundesregierung im Zwangs-Stillstand
Lindner gegen Jamaika-Neuanlauf bei SPD-Nein zu GroKo
Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner lehnt für den Fall eines Neins der SPD zu einer großen Koalition neue Jamaika-Gespräche ab. Das ergebe vor den nächsten Wahlen …
Lindner gegen Jamaika-Neuanlauf bei SPD-Nein zu GroKo
May: "Wir verlassen die EU, aber nicht Europa"
Die britische Premierministerin Theresa May hat einem Ausstieg aus dem Brexit eine deutliche Absage erteilt und damit ein entsprechendes Angebot von EU-Spitzenpolitikern …
May: "Wir verlassen die EU, aber nicht Europa"

Kommentare