+
Ein türkíscher und ein deutscher Reisepass.

Gesetz verschiedet

Deutsch-türkische Kinder erhalten Doppelpass

Berlin - Der lange heiß diskutierte Doppelpass ist nun beschlossen: In Deutschland geborene Kinder türkischer Migranten dürfen dauerhaft zwei Pässe besitzen.

Die in Deutschland geborenen Kinder von türkischen Eltern dürfen künftig dauerhaft zwei Pässe besitzen. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstagabend ein Gesetz, mit dem die Möglichkeit der doppelten Staatsbürgerschaft ausgeweitet wird. Zuwanderer-Kinder können in Zukunft auf Dauer zwei Staatsangehörigkeiten haben, wenn sie in Deutschland geboren sind und bis zum 21. Geburtstag mindestens acht Jahre im Land gelebt oder hier sechs Jahre lang eine Schule besucht haben. Bislang mussten sie sich spätestens mit 23 Jahren für eine Staatsangehörigkeit entscheiden. Die Opposition hält die Reform allerdings für halbherzig und fordert großzügigere Regelungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen François Fillon ausgeweitet
Paris - Der Konservative François Fillon wird die Vorwürfe um den Parlamentsjob seiner Frau im Wahlkampf wohl nicht mehr los. Jetzt übernehmen Ermittlungsrichter den …
Ermittlungen gegen François Fillon ausgeweitet
Urin mit Migrationshintergrund? Spott für AfD-Anfrage
Dresden - Die AfD im sächsischen Landtag hat sich mit einer Anfrage Spott in sozialen Netzwerken eingehandelt - nicht zum ersten Mal.
Urin mit Migrationshintergrund? Spott für AfD-Anfrage
Trump will aufrüsten - und bekommt Nachhilfe-Unterricht
Washington - US-Präsident Donald Trump denkt laut über einen Ausbau des Atomwaffenarsenals nach. Das lässt bei Abrüstungsbefürwortern Alarmglocken schrillen. Auch die …
Trump will aufrüsten - und bekommt Nachhilfe-Unterricht
Trump: Mauerbau zu Mexiko beginnt „bald“
Washington - US-Präsident Donald Trump hat in einer Rede das nationalistische Fundament seiner Agenda erneut betont. Den Zuhörern suggerierte er, in Deutschland, …
Trump: Mauerbau zu Mexiko beginnt „bald“

Kommentare