Bundespräsident Steinmeier hat am Sonntagmorgen Polizisten in Hamburg besucht. Mit ihm auf dem Foto: Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (2.v.r.)
1 von 19
Bundespräsident Steinmeier hat am Sonntagmorgen Polizisten in Hamburg besucht. Mit ihm auf dem Foto: Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (2.v.r.)
Der G20-Gipfel ging am Samstag zu Ende.
2 von 19
Der G20-Gipfel ging am Samstag zu Ende.
Hamburgs Bürgermeister wird unter anderem für die Ausschreitungen verantwortlich gemacht.
3 von 19
Hamburgs Bürgermeister wird unter anderem für die Ausschreitungen verantwortlich gemacht.
Ein Mann entfernt am Sonntag an einem Cafe im Schanzenviertel in Hamburg die Holzplatten.
4 von 19
Ein Mann entfernt am Sonntag an einem Cafe im Schanzenviertel in Hamburg die Holzplatten.
Bilanz der Krawallnacht: Zerstörte Fahrräder einer Fahrradleihstation im Schanzenviertel.
5 von 19
Bilanz der Krawallnacht: Zerstörte Fahrräder einer Fahrradleihstation im Schanzenviertel.
Die Zerstörung ist überall zu sehen.
6 von 19
Die Zerstörung ist überall zu sehen.
Auch die Nacht auf Sonntag verlief in Hamburg alles andere als ruhig: Erneut gingen Krawallmacher auf die Straße.
7 von 19
Auch die Nacht auf Sonntag verlief in Hamburg alles andere als ruhig: Erneut gingen Krawallmacher auf die Straße.
Auch die Nacht auf Sonntag verlief in Hamburg alles andere als ruhig: Erneut gingen Krawallmacher auf die Straße.
8 von 19
Auch die Nacht auf Sonntag verlief in Hamburg alles andere als ruhig: Erneut gingen Krawallmacher auf die Straße.

Dritte Krawallnacht beim Gipfel: Bilder vom G20-Sonntag

Der G20-Gipfel in Hamburg ging am Samstag zu Ende, doch auch in der Nacht auf Sonntag kam die Stadt nicht zur Ruhe. Erneut zogen Gipfel-Gegner randalierend durch Hamburg.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Israel reagiert mit einer Razzia auf den tödlichen Anschlag auf eine Familie in einer Siedlung im Westjordanland. Nach blutigen Unruhen wegen eines Streits um den …
Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100
Tote, Drohungen und eine Wahl, die endgültig zur Gewaltexplosion führen kann. Venezuela, reich mit Öl gesegnet, versinkt im Chaos.
Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Israel hat den Zugang zum Tempelberg eingeschränkt - daraufhin kam es zu blutigen Ausschreitungen zwischne Palästinensern und israelischer Polizei mit mehreren …
Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“
In Brüssel ist die Angst vor Anschlagen 16 Monate nach den Explosionen präsent - es herrscht eine Sicherheits-Mentalität. Die Überwachung der Menschen steigt an. Unser …
Undercover-Polizist: „Ich spüre, dass sich die Menschen hier unsicher fühlen“

Kommentare