+
Will seine Ämter ruhen lassen: Michael Hartmann.

Nach Drogenaffäre

Hartmann lässt Parteiämter ruhen

Mainz - "Bis zur strafrechtlichen Abklärung": Der Mainzer Bundestagsabgeordnete Michael Hartmann lässt nach seinem Drogengeständnis alle seine SPD-Parteiämter vorerst ruhen.

Hartmann ist Vorstandsmitglied der SPD Rheinland-Pfalz und Vorsitzender des Unterbezirks Mainz-Bingen. Die Funktion als innenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion hatte er bereits niedergelegt. Der SPD-Landesverband teilte am Dienstagabend mit, er habe Hartmanns Angebot, alle Parteiämter „bis zur strafrechtlichen Abklärung“ ruhen zu lassen, angenommen. „Danach wird Michael Hartmann für sich entscheiden, ob und in welchem Bereich er weiter politisch arbeiten wird“, hieß es weiter. Die Partei sage ihm „jede mögliche Unterstützung“ zu.

Der Bundestagsabgeordnete hatte über seinen Anwalt zugegeben, im Herbst 2013 die Droge Crystal Meth in geringer Menge gekauft und genommen zu haben. Er sei aber nicht abhängig. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Vor 74 Jahren wollten deutsche Offiziere den Krieg beenden und Hitler stürzen. Doch das Attentat scheiterte und die Nazis nahmen blutige Rache. Nun wird wie jedes Jahr …
Gedenken an Widerstand des 20. Juli 1944 in Berlin
Trump will zweiten Gipfel mit Putin - und überrumpelt seinen Geheimdienst-Chef damit völlig
Noch immer sorgt das Treffen zwischen Donald Trump und Wladimir Putin beim Gipfel in Helsinki für Schlagzeilen. Wir berichten weiter über die Nachwehen des Gipfels im …
Trump will zweiten Gipfel mit Putin - und überrumpelt seinen Geheimdienst-Chef damit völlig
Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen
Die Kritik am US-Präsidenten wegen seines Gipfels mit Kremlchef Putin hält an. Trump reagiert darauf auf seine Art: Er will einen zweiten Gipfel mit Putin - diesmal in …
Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen
Merkel heute bei Sommer-Pressekonferenz: Diese Themen dürften ihr Bauchweh bereiten
In Berlin gibt Kanzlerin Angela Merkel heute ihre traditionelle Pressekonferenz kurz vor der Sommerpause. Nie zuvor plagten die Kanzlerin so schwere Probleme - sowohl …
Merkel heute bei Sommer-Pressekonferenz: Diese Themen dürften ihr Bauchweh bereiten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.