+
Zeigte seine strenge Seite: Frankreichs Staatschef Emanuelle Macron.

Bei Gedenkfeier in Paris

„Du benimmst dich!“: Frankreichs Präsident Macron kanzelt Teenager ab - Video geht viral

Der französische Präsident Macron war auf einer Gedenkfeier, als ihn ein Jugendlicher ansprach - seiner Meinung nach viel zu respektlos. Es folgte eine Standpauke, die tausendfach im Netz geteilt wird.

"Du nennst mich Herr Präsident!"- Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat einen Jugendlichen abgekanzelt, der ihn auf einer Gedenkfeier zum Widerstand gegen die Nazis mit den Worten "Alles klar, Manu?" angesprochen hatte. Das Video wurde bis Dienstag tausendfach in den sozialen Netzwerken geteilt und gelikt.

Darauf ist zu sehen, wie Macron Schülern die Hände schüttelt, die am Montag an der Zeremonie zu Ehren französischer Widerstandskämpfer in der Gedenkstätte Mont-Valérien westlich von Paris teilnahmen. Als Macron sich nähert, stimmt einer der Teenager die Internationale an und schleudert dem Präsidenten die saloppe Begrüßung entgegen.

Der Präsident entgegnet: "Du bist bei einer offiziellen Zeremonie, Du benimmst Dich, wie es sich gehört!" Der langhaarige Schüler im Karo-Hemd antwortet daraufhin kleinlaut: "Ja, Herr Präsident."

Danach gibt Macron dem Jugendlichen noch einen Rat: "Wenn Du eine Revolution anstiften willst, lernst Du erst, wie Du ein Diplom machst und Dich ernährst, einverstanden? Dann kannst Du anderen auch Lehren erteilen." Im Wahlkampf hatte Macron ein Buch mit dem Titel "Revolution" veröffentlicht, in dem er sein pro-europäisches Programm erläuterte.

Lesen Sie auch: EU-Reformen: Merkel kündigt gemeinsame „Antworten“ mit Macron an

Merkel und Macron kommen am Dienstagmittag im nördlich von Berlin gelegenen Schloss Meseberg zu Beratungen über Reformen der EU zusammen. Sie wollen dabei gemeinsame Vorschläge für den EU-Gipfel am 28. und 29. Juni erarbeiten. Am Nachmittag kommen dann mehrere deutsche und französische Minister zu den Beratungen hinzu.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"
Ein Bauer und ein Wissenschaftler lassen Wald in der Wüste wachsen. Drei junge Araber nehmen es mit einem totalitären Regime auf - und zwei Anwälte mit einem …
Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"
Katholische Bischöfe sprechen über sexuellen Missbrauch
Berlin (dpa) - Angesichts des gewaltigen Missbrauchsskandals in der deutschen katholischen Kirche verlangt der Betroffenenverband "Eckiger Tisch" ein staatliches …
Katholische Bischöfe sprechen über sexuellen Missbrauch
Weltkommission: Staaten müssen Drogenandel regulieren
Rund 250 Millionen Menschen konsumieren weltweit illegales Rauschgift. Ein internationales Gremium für Drogenpolitik empfiehlt nun: Die Staaten müssen in die Produktion …
Weltkommission: Staaten müssen Drogenandel regulieren
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast
Dritte Festnahme Nawalnys seit Mitte Juni: Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist am Montag sofort nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erneut …
Kremlkritiker Nawalny nach  Entlassung gleich wieder im Knast

Kommentare