Thomas Geisel (SPD), Oberbürgermeister von Düsseldorf, gibt nach den ersten Hochrechnungen zur Kommunalwahl 2020 ein Interview.
+
Thomas Geisel, Oberbürgermeister von Düsseldorf, reagiert auf die ersten Hochrechnungen zur Kommunalwahl.

Kommunalwahl in NRW

Stichwahl in Düsseldorf: Paukenschlag! Keller macht‘s - OB Geisel räumt Pleite ein

  • Selin Hubert
    vonSelin Hubert
    schließen

In Düsseldorf brachte die Kommunalwahl 2020 ein offenes Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters. Das Ergebnis der Stichwahl musste entscheiden.

Ergebnis der Stichwahl in Düsseldorf - OB Geisel klar abgewählt

KandidatenStimmen
Thomas Geisel (SPD)44,01%
Stephan Keller (CDU)55,99%

Update vom 27. September 2020, 19.49 Uhr: Diese Wahl ging für Thomas Geisel verloren. Das hat der Oberbürgermeister schon vor der vollständigen Auszählung aller Stimmen öffentlich eingeräumt. Nach der Stichwahl wird nun Stephan Keller als OB in Düsseldorf regieren können.

Update vom 27. September 2020, 18.51 Uhr: Inzwischen sind 365 von 454 Stimmbezirken ausgezählt. Thomas Geisel (SPD) droht die Landeshauptstadt zu verlieren. Für die CDU behauptet sich bisher Stephan Keller mit 53,79 Prozent der ausgezählten Stimmen an der Spitze. Bei einem solchen Ergebnis der Stichwahl wäre Keller der Düsseldorfer OB.

Update vom 27. September 2020, 18.00 Uhr: Die Wahllokale schließen jetzt und die Auszählung der Stichwahl-Ergebnisse in Düsseldorf kann somit beginnen.

Update vom 27. September 2020, 17.09 Uhr: In Düsseldorf ist das Ergebnis der Stichwahl so offen wie in kaum einer anderen Stadt. Trotzdem sollte das Endergebnis bereits am Wahlabend feststehen. Um 18 Uhr schließen die Wahllokale und die Auszählung der Wählerstimmen wird in den folgenden Stunden voraussichtlich aussagekräftige Zwischenergebnisse bringen. Im Laufe des Abends informieren wir Sie an dieser Stelle darüber, wer demnächst in der Landeshauptstadt regiert.

+++ Hier erhalten Sie am 27. September die Zahlen zum Ausgang der Stichwahl in Köln. Die OB-Wahl wird voraussichtlich noch am Abend fertig ausgezählt sein +++

Amtliche Ergebnisse der Kommunalwahl in Düsseldorf - Stichwahl-Ergebnis muss entscheiden

Update vom 14. September: Die Entscheidung bei der OB-Wahl ist vertagt, denn kein Kandidat hat im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit geholt. Die zwei bestplatzierten Kandidaten treten nun in der Stichwahl gegeneinander an. Das sind die vollständigen Ergebnisse der OB-Wahl in Düsseldorf:

  • Dr. Keller (CDU): 34.15 %
  • Geisel (SPD): 26.27 %
  • Engstfeld (GRÜNE): 17.38 %
  • Dr. Strack-Zimmermann (FDP): 12.52 %
  • Bonn (DIE LINKE): 2.15 %
  • Hoffmann (AfD): 2.69 %
  • Olejak (PIRATEN): 0.32 %
  • Dr. Grumbach (FREIE WÄHLER): 0.49 %
  • Maniera (REP): 0.13 %
  • Krüger (TIERSCHUTZ hier!): 0.79 %
  • Baumeister (Einzelbewerber): 0.39 %
  • Brakonier (DSP): 0.16 %
  • Coldewe (Klimaliste Düsseldorf): 0.39 %
  • Mirus (Die PARTEI): 1.24 %
  • Schenk (Volt): 0.92 %

Bei der Ratswahl haben die einzelnen Liste die folgenden Ergebnisse geholt:

  • CDU: 33.36 %
  • SPD: 17.92 %
  • GRÜNE: 24.01 %
  • FDP: 9.15 %
  • DIE LINKE: 4.06 %
  • AfD: 3.58 %
  • PIRATEN: 0.60 %
  • FREIE WÄHLER: 0.90 %
  • REP: 0.24 %
  • TIERSCHUTZ hier!: 1.40 %
  • DSP: 0.26 %
  • Klimaliste Düsseldorf: 0.87 %
  • Die PARTEI: 1.78 %
  • Volt: 1.84 %
  • WIDERSTAND 2020 Wir für Düsseldorf: 0.03 %

Letzte Ergebnisse vom Wahlabend der Kommunalwahl 2020 in Düsseldorf - Stichwahl steht bevor

Update vom 13. September, 23.09 Uhr: Geisel gegen Keller wird das Duell in der Stichwahl lauten. Soviel ist bereits klar, während die Stadt Düsseldorf noch auf die letzten Ergebnisse einzelner Stimmbezirke wartet. Die Kandidaten von SPD und CDU machen den Sieg bei der OB-Wahl in zwei Wochen unter sich aus.

Auch für das Ergebnis der Ratswahl musste am späten Abend nicht mehr viel ausgezählt werden. Der aktuelle Stand: CDU (32,92 Prozent) vor Grünen (24,17 Prozent), SPD (18,10 Prozent), FDP (9,01 Prozent), Die Linke (4,15 Prozent) und AfD (3,63 Prozent).

Update vom 13. September, 20.41 Uhr: Fast unverändert bleiben die Abstände an der Spitze während die Auszählung der Wählerstimmen voranschreitet. Konstant liegt Stephan Keller bei rund 31 Prozent, während Thomas Geisel sich um die 28 Prozent bewegt. Der Weg in die Stichwahl mit diesen beiden Kandidaten scheint so gut wie sicher zu sein.

Update vom 13. September, 19.38 Uhr: Nicht ganz die Hälfte der Stimmbezirke sind in der Landeshauptstadt ausgezählt und noch immer zeigt sich ein Bild, das die Kandidaten Keller (CDU) und Geisel (SPD) in die Stichwahl bringen würde. Keller führ nun mit 31 Prozent vor Geisel (28,6 Prozent). Der Weg in die Stichwahl für diese beiden Kandidaten scheint relativ eindeutig.

Gleichstand bei OB-Wahl in Düsseldorf - Kommunalwahl geht in spannende Phase

Update vom 13. September, 18.44 Uhr: Ein Blick auf die ersten Zahlen zeigt zunächst einen Gleichstand zwischen Dr. Stephan Keller (CDU) und Thomas Geisel (SPD). Beide Kandidaten bewegen sich zwischen 30 und 31 Prozent der Stimmen, nachdem 16 von 454 Stimmbezirken ausgezählt sind. Es sind noch große Änderungen bis zum Endergebnis der Kommunalwahl möglich.

Update vom 13. September, 18.20 Uhr: Noch müssen sich die Wähler gedulden, bis die Ergebnisse der Kommunalwahl in Düsseldorf ausgezählt sind. Eine interessante Frage könnte sein, wie sich die Wähler im Vergleich zum landesweiten Durchschnitt entschieden haben. Eine WDR-Prognose für gesamte Bundesland NRW sieht die CDU bei 36 Prozent, die SPD bei 23,5 Prozent und die Grünen bei 19 Prozent.

Update vom 13. September, 18 Uhr: Die Wähler haben ihre Entscheidung getroffen - ab jetzt sind die Wahllokale geschlossen und die Wahlhelfer ermitteln die Wahlergebnisse aus Düsseldorf. Hier geben wir Ihnen alle Updates zu Zahlen und Ergebnissen, die ab jetzt veröffentlicht werden.

Konkrete Zwischenergebnisse aus Düsseldorf - auch ohne echte Hochrechnung

Update vom 13. September, 17.40 Uhr: Im Gegensatz zu anderen Wahlen gibt es bei der Kommunalwahl keine echte Hochrechnung, die Wählerbefragungen mit einbezieht. Es gibt dafür aber die tatsächlichen Zahlen aus den fertig ausgezählten Wahllokalen. Die stellen zwar keinen repräsentativen Wert für die ganze Stadt dar, bieten den Wählern aber einen guten Anhaltspunkt, wie sie die Wähler entschieden haben - auch wenn es keine statistische Hochrechnung ist

Update vom 13. September, 16.20 Uhr: Wie die Stadt Düsseldorf mitteilt, dürfen dieses Mal 470.655 Wahlberechtigte über das Wahlergebnis entscheiden. Wie hoch die Wahlbeteiligung tatsächlich wird, bleibt abzuwarten. Es geht um den Posten des Oberbürgermeisters, die 82 Sitze im Rat der Stadt Düsseldorf und um die zehn Bezirksvertretungen, in den es jeweils 19 Sitze gibt.

Alle Ergebnisse der Kommunalwahl in Düsseldorf - ab 18 Uhr läuft die Auszählung

Update vom 13. September, 14.15 Uhr: Auch in Düsseldorf schließen um 18 Uhr die Wahllokale - anschließend werden die Stimmen ausgezählt. Bis es die ersten Zahlen gibt, ist dann etwas Geduld gefragt, doch in der Regel wird es einige Zwischenergebnisse geben, sobald einzelne Wahlbezirke ausgezählt sind. Zumindest die OB-Wahl, die zuerst bearbeitet wird, sollte am Wahlabend bereits feststehen, sofern es keine unvorhergesehenen Verzögerungen gibt. Immer wenn neue Daten veröffentlicht werden, informieren wir Sie darüber gleich hier im Ergebnis-Ticker zur Kommunalwahl in Düsseldorf.

Kommunalwahl NRW 2020: Die ersten Hochrechnungen liegen ab 18 Uhr vor

Düsseldorf – Bei den Kommunalwahlen 2020 finden in Düsseldorf gleich mehrere Wahlen zeitgleich statt. Dabei stehen nur die Ergebnisse für den Stadtrat und die einzelnen Bezirksvertretungen sicher schon nach dem ersten Wahlgang am 13. September fest. Bei der Wahl des Oberbürgermeisters kommt es darauf an, wie diese ausgeht. Nur wenn ein Kandidat mindestens 50 Prozent der gültigen Stimmen erhält, reicht das aus, um Oberbürgermeister zu werden. Erreicht kein Kandidat die nötige Stimmenanzahl, wird am 27. September eine Stichwahl abgehalten, bei der dann die Entscheidung fällt.

Ergebnisse der Kommunalwahl in Düsseldorf: Ab 18 Uhr beginnt die Auszählung der Wahlen

Wenn um Punkt 18 Uhr alle Wahllokale in ganz NRW schließen, beginnt im Anschluss die Auszählung durch die Wahlhelfer. Erst wenn alle Stimmen aus allen Wahlbezirken ausgezählt wurden und zusammengerechnet wurden, steht ein Ergebnis fest. Auch die über die Briefwahl eingegangenen Stimmzettel dürfen erst nach 18 Uhr ausgezählt werden. Sobald die Ergebnisse feststehen, erscheinen sie auch in unserer Wahlkarte für die Bürgermeisterwahlen in NRW.

OB-Wahl in Düsseldorf: Wann gibt es ein Ergebnis?

Die Reihenfolge der einzelnen Auszählungen ist klar geregelt. Zuerst ist die Wahl des Bürgermeisters auszuzählen, weshalb auch das Ergebnis der OB-Wahl zuerst bekannt sein wird. Der amtierende Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) stellt sich auch dieses Jahr wieder zur Wahl auf. Bei der letzten Wahl 2014 konnte er sich erst in der Stichwahl gegen den Kandidaten der CDU durchsetzen. Für die CDU tritt dieses Jahr Stephan Keller an, der bereits als Beigeordneter im Düsseldorfer Rathaus gearbeitet hat.

Ratswahl in Düsseldorf: Wann gibt es die Ergebnisse für Stadtrat und Bezirksvertretung?

Da für alle Kommunalwahlen in NRW je nur ein Kreuz auf dem jeweiligen Stimmzettel gemacht werden darf, sind die Auszählungen der Wahlen verhältnismäßig simpel. Da die Wahl zum Stadtrat erst ausgezählt wird, wenn die OB-Wahl fertig ausgezählt ist, Verzögerungen einzelner Wahllokale ausgeschlossen sind, steht das Ergebnis der Ratswahl schon am Wahlabend fest - wenn auch nicht gesichert. Eine Verzögerung bei der Durchführung kann außerdem aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen eintreten. Zuletzt wird dann noch die Wahl für die Bezirksvertretungen ausgezählt. Für jeden der zehn Stadtbezirke in Düsseldorf wird je eine Vertretung gewählt. In der Regel stehen spätestens am Montag nach der Wahl alle Ergebnisse fest.

Weitere Wahlergebnisse über Düsseldorf hinaus

Auch für andere Großstädte bietet Ihnen merkur.de jeweils einen eigenen Überblick der Wahlergebnisse genau wie den allgemeinen Ergebnis-Ticker für die Stichwahlen in NRW.

Wer wurde in Düsseldorf bei den letzten Kommunalwahlen gewählt?

Bei den letzten Wahlen in Düsseldorf konnte sich Thomas Geisel (SPD) in der Stichwahl um den Posten des Oberbürgermeisters gegen die CDU durchsetzen. Im Stadtrat konnte die CDU jedoch mit 31 Sitzen die meisten erlangen. Die SPD kam als zweitstärkste Kraft auf 24 Sitze. Die Verteilung der übrigen Sitze waren wie folgt: Die GRÜNE kam auf elf, die FDP auf vier und die Freien Wähler, in Kooperation mit der Tierschutzpartei, immerhin noch auf drei. AfD, Piraten und die REP bekamen noch jeweils einen Sitz zugesprochen.

Wichtige Informationen zur Kommunalwahl in Düsseldorf

Wo kann ich am Wahlabend meine Stimme abgeben und auf die politische Landschaft in Düsseldorf Einfluss nehmen? Wie nehme ich an der Briefwahl teil und bis wann muss ich diese beantragt haben? Die wichtigsten Informationen zur Wahl finden Sie auf den Unterlagen der Wahlbenachrichtigung, die jeder wahlberechtigte Wähler erhält. Wer sich noch vor der Wahl ein Bild davon machen möchte wie die aktuelle politische Stimmung in NRW aussieht, kann sich hier gesammelte Umfragen zu den Kommunalwahlen 2020 ansehen. Für die Ausgangslage in anderen Städten konsultieren Sie unsere Seiten für Wuppertal, Bochum, Duisburg, Essen, Dortmund und Köln.

Auch hier gibt es Stichwahl-Ergebnisse

Auch interessant

Kommentare