+
Dunja Hayali

Kritik schon im Vorfeld

Dunja Hayali kündigt Themen ihrer Talkshow an - sofort kommt Kritik

Moderatorin Dunja Hayali kündigt auf Facebook die Themen ihrer ZDF-Talkshow an. Manche Zuschauer finden, dass die Auswahl nicht zur Sendung passt.

Dunja Hayali geht am heutigen Mittwoch wieder mit ihrer ZDF-Talkshow auf Sendung. Auf Facebook kündigt sie ihren bunten Themenstrauß an: „Mieterproteste, Sterbehilfe und DFB“. Ein weites Feld, sehr unterschiedliche Problemfelder, die die ZDF-Moderatorin diskutieren möchte. In gerade mal einer Stunde Sendezeit. Ein Umstand, der bereits im Vorfeld der Sendung bei Vielen für Unmut sorgt. 

Dunja Hayali präsentiert Themen für ZDF-Talkshow: Zuschauer äußern Kritik

„Schade, keines der Themen verdient eine oberflächliche Betrachtung, die leider bei der kurzen Zeit unausweichlich ist“, schreibt ein User. „Wollte man nicht die Themen reduzieren? Irgendwie scheint man nicht dazuzulernen und packt zu viele unterschiedliche Themen in die Sendung. Alles nur oberflächlich kurz angerissen und zack zum nächsten Thema. Schade, Frau Hayali...“, kommentiert ein weiterer. „Wichtige Themen....alle in einer Sendung? Oha, kann das diesen Themen gerecht werden?“, fragt eine Userin und bekommt auch gleich eine Antwort der ZDF-Moderatorin: „Ganz vielen Themen werden sie auch in einer und auch nicht in drei Stunden gerecht...“, so Dunja Hayali. 

Kürzlich brachte Dunja Hayali mit einer Aussage auf Twitter einige Frauen gegen sich auf. Außerdem äußerte sich die ZDF-Moderatorin einen Wunsch beim Thema Flüchtlinge, wie Sie hier nachlesen können.

Lesen Sie auch: Talkshow nach Tod eines Teilnehmers abgesetzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Landtag gedenkt Lübcke: AfD-Abgeordneter sorgt für unfassbaren Eklat
Während im Bayerischen Landtag alle bei einem Gedenkakt für den von einem Rechtsextremisten ermordeten Walter Lübcke aufstehen, bleibt ein AfD-Abgeordneter sitzen. 
Bayerischer Landtag gedenkt Lübcke: AfD-Abgeordneter sorgt für unfassbaren Eklat
AfD kritisiert Zustand der Bundeswehr mit drastischen Worten - und will die Wehrpflicht zurück
Die Verteidigungspolitiker der AfD beklagen in einer drastischen Analyse: die Bundeswehr sei nicht einsatzfähig, sie sei kaputtgespart. Ziel: Wiederaufbau der alten …
AfD kritisiert Zustand der Bundeswehr mit drastischen Worten - und will die Wehrpflicht zurück
Große Gegensätze im Bundestag bei neuen Organspende-Regeln
Es ist das gemeinsame Ziel im Parlament, zu mehr Organspenden zu kommen. Doch da hört die Einigkeit schon auf. Im Bundestag gehen die Meinungen stark auseinander, wie …
Große Gegensätze im Bundestag bei neuen Organspende-Regeln
Maut-Zoff im Bundestag: Scheuer im Verteidigungsmodus
Die Pkw-Maut ist vorerst passé. Wie teuer wird das für den Bund? Die Opposition ist der Ansicht, dass Verkehrsminister Scheuer fahrlässig gehandelt hat - doch der sieht …
Maut-Zoff im Bundestag: Scheuer im Verteidigungsmodus

Kommentare

Dirk SchwarzsteinAntwort
(2)(0)

Die Frau würde mich auch nicht tangieren, nur muss ich sie mit meinen Zwangsgebühren mit finanzieren

Fotos Zum Kucken
(1)(0)

Mi., 10.04.2019 22:45 Uhr ZDF dunja hayali Talkshow
Quoten-Check: 1,20 Millionen Zuschauer aller Altersgruppen generierten einen für das ZDF schlechten Marktanteil von 7,8 Prozent. In der Zielgruppe sorgten 0,18 Millionen Zuschauer für unterdurchschnittlichen 3,9 Prozent Marktanteil.
Quelle. Quotenmeter.

Sidonie SardouAntwort
(0)(0)

Finden Sie? DH deckt lediglich Mißstände auf und spricht unbequeme Themen an. Wenn Sie
das "Krawall" nennen wollen!